Focaccia mit Knobi und Oliven, mediterranes Fladenbrot

1 Std 35 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl gesiebt 300 gr
Hefe frisch oder 1/2 Pkt. Trockenhefe 0,5 Würfel
Salz 1 geh. TL
Olivenöl für den Teig 3 EL
Hartweizengrieß für die Arbeitsfläche 1 EL
Zucker 1 TL (gestrichen)
Thymian getrocknet, oder 1/2 TL frischer Thymian gehackt 1 TL
Knoblauch fein gehackt 1 Zehe
Oliven schwarz entsteint - oder grüne Oliven 10 Stück
lauwarmes Wasser, nach und nach hinzugeben-manchmal braucht es weniger, manchmal mehr 150 ml
Olivenöl für die Pfanne 3 bis 4 EL
bei Bedarf Meersalz zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Die Hefe zerbröseln, den Zucker, ein paar EL lauwarmes Wasser (von den angegebenen 150ml) und 3-4 EL von dem Mehl zu einem glatten Vorteig verrühren und ca. 30 min an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit Knobi und Oliven hacken.

2.Mehl, Öl, Thymian, lauwarmes Wasser und Salz in den Vorteig einarbeiten - die Flüssigkeit/Wasser mit Bedacht nach und nach(es kann ein wenig schwanken-manchmal braucht man mehr, manchmal weniger) bis ein geschmeidiger Teig entsteht, der nicht an den Fingern klebt... ggf weiteres Mehl wenn der Teig zu feucht ist oder Flüssigkeit wenn der Teig zu bröckelig/trocken ist - einarbeiten.

3.Nun den gehackten Knobi und die gehackte Oliven unterkneten. Teigkugel formen. Auf einem Brett oder einer Arbeitsfläche den Grieß verteilen. Den Teig etwa zu 1-1,5 cm dicken Kreis(muss nicht perfekt rund sein) ausrollen/formen- sollte etwa so groß wie der Pfannenboden sein.

4.In einer Pfanne 1 Teil Olivenöl erhitzen, ca unteres 1/3 der mögl.{also Stufe 2(-3) bei 6 Stufen}. Temperatur und den ausgerollten Teig hineingleiten lassen. Mit einem Kochlöffel oder Holzstäbchen Löcher in den Teig pieksen.. Ca 12-14 min von der einen Seite garen lassen. ggf Öl nachgeben und wenden. Weitere 12-15 min garen ..leicht Farbe nehmen lassen. ggf nochmal wenden. Bei Bedarf die fertige Foccaccia mit groben Meersalz bestreuen und warm Servieren. Wird am Tisch von den Mitessenden gebrochen oder mit dem Pizzaroller in Portionen geschnitten

5.Dazu gab es einen Salat mit Tomate, Mozarella, Champignons, Kräutern, Marinade(3EL Olivenöl, Basilkumstreifen, 1/2 TL Zucker 1EL roter Balsamico-Essig, Salz, 1 Spritzer Zitronensaft) und Peccorrinohobeln. leckere Antipasti oder einfach nur eine leicht säuerliche Vinaigrette schmecken auch dazu. Zu Salaten, Gegrilltem und am besten immer schön Soßen oder Öl ditschen :-)

6.Ich könnt mich da rein legen... Dazu ein Gläschen Rotwein und nette Gesellschaft...

7.PS: Die Focaccia kann auch auf dem Backbelch zubereitet werden - mittlere Schiene, Ofen vorgeheizt auf 175-200°C für 20-25 min(auch hier Löcher in den Teig stechen.. auch ruhig das eine oder andere mal während des Backens). Ich mag es aus der Pfanne aber lieber - und keiner weiß warum ;-)...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Focaccia mit Knobi und Oliven, mediterranes Fladenbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Focaccia mit Knobi und Oliven, mediterranes Fladenbrot“