Spinat-Pizza amerikanisch

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sauerteig
Mehl 150 g
Wasser 150 g
weitere Zutaten für den Boden
Mehl 500 g
frische Hefe 10 g
Zucker 1 TL
lauwarmes Wasser 200 ml
Salz etwas
Belag
Schmand 200 g
Ziegenfrischkäse 1 EL
Knoblauchpulver etwas
weißer Pfeffer etwas
Piment d'Espelette 1 TL
Blattspinat -TK 400 g
Zwiebel 1
Knoblauch etwas
etwas Zucker, Salz, schwarzen Pfeffer etwas
Butter etwas
Mozzarella 1
Mandelblättchen 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
759 (181)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
29,9 g
Fett
4,2 g

Zubereitung

Sauerteig

1.Ich hab die allereinfachste Art einen Sauerteig herzustellen angewendet: Mehl und Wasser im Verhältnis 1:1 (Gewicht) vermengen. In ein verschließbares Behältnis füllen und an einem zimmerwarmen Ort drei Tage stehen lassen ohne ihn zu beachten. Der Teig beginnt zu säuern, er bildet Blasen und sieht dann fast wie Hefeteig aus.

2....wer das nicht machen möchte, nimmt fertig gekauften Sauerteig oder Sauerteigpulver (davon dann 1 EL).

Teigherstellung

3.Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Das Wasser erwärmen und die Hefe mit einem TL Zucker darin auflösen. Den Sauerteig in die Mulde geben und das Hefewasser dazu gießen. Alles leicht in das Mehl einarbeiten und 15 min stehen lassen. Eine kräftige Prise Salz dazugeben und dann wie gewohnt alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Dauert etwa 10 min, man merkt beim Kneten schon, wie sich der Teig zu entwickeln beginnt. Jetzt die Schüssel an einen warmen Platz stellen und den Teig etwa 80 min gehen lassen.

4.Wenn man keine Hefe zusätzlich verwenden will, muss man dem Teig 3-4 Stunden Ruhezeit geben.

Belag

5.1. Schmand und Ziegenfrischkäse cremig verrühren, mit weißem Pfeffer, Knoblauchpulver und Piment d'Espelette kräftig würzen.

6.2.Die Zwiebel und die Knoblauchzehen sehr fein würfeln und in etwas Butter glasig dünsten. Den Spinat zugeben und langsam erhitzen, er soll nicht garen , nur auftauen. Mit etwas Zucker, Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Zusammenbau

7.Den Teig in zwei gleiche Portionen teilen und dies ohne nochmals zu kneten als zwei Kreise mit etwa 22 cm Durchmesser formen (Möglichst per Hand, nicht ausrollen, nur ziehen, damit die Gase im Teig bleiben). Jetzt beide Böden relativ dick mit der Creme bestreichen. Den Spinat verteilen und nochmal mit der Pfeffermühle drübermahlen. Den Mozzarella zerrupfen und verteilen, noch ein paar Kleckse der Creme verteilen und alles mit Mandelblättchen bestreuen.

8.Die Pizzen auf das mit einer Backmatte belegte Rost legen und in den Ofen schieben. Jetzt den Ofen auf 200°C schalten (Ober-/Unterhitze, keine Umluft!!!) und inklusive Anheizzeit ca. 35 - 40 min backen. Der Teig soll sich knusprig anfühlen, der Käse und die Mandelblättchen hell-goldbraun sein.

9.Die Pizza ist mit ihrem dicken, luftigen Boden eher ein Kuchen. Der Teig passt zu dem milden Belag meiner Meinung nach ganz hervorragend!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Pizza amerikanisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Pizza amerikanisch“