Pizza-Teig

2 Std 50 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl Typ 405 400 Gramm
Wasser 200 Gramm
Hefe frisch 20 Gramm
Salz 1 Teel.
Alle Zutaten müssen gleichmäßige Zimmertemperatur haben etwas
Schweineschmalz bzw. Griebenschmalz 1 Teel.

Zubereitung

1.Das Mehl auf der Arbeitsfläche häufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in wenig Wasser auflösen und das Salz dazugeben. Jetzt in die Mehlmulde geben und langsam nach und nach das Wasser hinzufügen. Vorteig ist nicht nötig!!!!

2.Alles miteinander verkneten und für ca. 8 Minuten den Teig ordentlich kneten und "schlagen". An was Aufgestautes denken und den Teig dafür "büßen lassen". Richtig auf die Arbeitsplatte kloppen. Der mag das nicht nur. Der braucht das auch wirklich um anschließend besser "gehen" zu können. Ich nenne das: Hau den Chef!!

3.Jetzt den Teig kreuzförmig einschneiden und für 2 Stunden abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Jetzt nochmals ordentlich durchkneten.

4.Das Backblech vorher mit Schweine-/ Griebenschmalz bestreichen. Den Teig ausrollen und nach belieben belegen.

5.Bei uns war das heute: Pizzatomaten gewürzt mit Oregano, Salz und Cilli, gekochtem Schinken, Salami, Knoblauchscheibchen, Zwiebelringen und Emmentaler gerieben. 220 Grad für 20 Minuten

6.Bilder sind drin!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza-Teig“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza-Teig“