Pizzataschen

Rezept: Pizzataschen
...mit einem besonderen Pizzateig
29
...mit einem besonderen Pizzateig
18
8829
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig
750 g
Mehl
1
Hefe frisch
100 ml
Milch
2 TL (gestrichen)
Zucker
2
Eier
2 EL
Pizzagewürz
1 TL (gestrichen)
Salz
2 TL
Tomatenmark dreifach konzentriert
150 g
Butter
Für die Füllung
3 Do.
Thunfisch Konserve in Öl abgetropft
3
Zwiebeln
1 Dose
Pizzatomaten
2 TL
Tomatenmark dreifach konzentriert
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Chiliflocken
Käse gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
51,9 g
Fett
12,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pizzataschen

Kabeljau Filet auf ein Spaghettinest mit Tomatensoße a la Heiko
Garnelen- Cocktail- Light
Seeteufel mit Mini-Pak-Choi,Pinienkernsauce und Curryrisotto

ZUBEREITUNG
Pizzataschen

1
Die Höllenfee hat mal wieder ein bisschen gezaubert...diesmal einen besonderen Hefeteig mit einer einfachen... aber leckeren Füllung ;o)))
Der Teig
2
Vorab...die Zutaten für den Hefeteig sollten alle Zimmertemperatur haben. Also beginnen wir.......... Als erstes erwärme ich die Milch, gebe dort die Hefe und den Zucker hinein und verrühre alles gründlich. Das Mehl kommt in eine große Schüssel und in die Mitte mache ich eine Mulde. In diese giesse ich das Hefegemisch.
3
Mit einem Finger rühre ich ein wenig Mehl darunter, es entsteht der Vorteig. Ich stelle diesen nun für 15 Minuten in den Backofen, welchen ich auf 40°C vorgeheizt habe. In dieser Zeit schmelze ich die Butter und lasse sie auskühlen. Nun gebe ich die Butter, das Gewürz, das Salz, das Tomatenmark und die Eier hinzu.
4
Jetzt wird der Teig kräftig geknetet. das geht ganz schön in den Arm...ich mache den Hefeteig nämlich nicht mit der Küchenmaschine...denn meine warmen Hände schaden ihm nicht *schmunzel* Ist der Teig fertig, dann darf er für 45 Minuten in den Ofen...immer noch 40°C warm....dort wird er nun sein Volumen stark vergrößern.
Die Füllung
5
In dieser Zeit bereite ich die Füllung vor. Die Zwiebeln werden geschält, gewaschen und in Würfel geschnitten. Den Thunfisch lasse ich ein wenig abtropfen, denn ich möchte nicht, dass mir nachher der Teig durchweicht. Er kommt dann in eine Schüssel, die Zwiebeln dazu...ebenfalls die Pizzatomaten und das Tomatenmark. Ich vermenge alle und schmecke es dann mit den Gewürzen ab.
Die Taschen
6
Nun ist der Teig schön aufgegangen und ich kann ich ihn weiter verarbeiten. Zuerst wird er aber noch einmal fest durchgeknetet. Dann ist einmal wiegen angesagt...denn ich möchte ihn in 5 gleiche Teile teilen. Aus den entstanden Kugel mache ich nun kreisförmige Teigplatten...hier kann jeder für sich entscheiden, wie dick er den Teig mag.
7
Der Backofen wird auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizt. Auf eine Seite der Teigplatte wird Käse gestreut...jeder so viel, wie er mag. Bitte darauf achten, dass der Rand ca. 1cm frei bleibt, damit die Taschen auch verschlossen werden können. Dann gebe ich gleichmäßig die Thunofüllung auf den Käse und schlage die andere Teighälfte darüber.
8
Die Taschen verschliesse ich ganz fest und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ...für ca. 15 Minuten ab in den Ofen. Dann mit Käse bestreuen und nochmals 5 min. backen. Fertig....
9
Bitte ganz vorsichtig geniessen, denn es ist höllisch heiß in Teufelchens Taschen *schmunzel*

KOMMENTARE
Pizzataschen

Benutzerbild von Careme
   Careme
Respekt... respekt... Lg careme
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht wieder super lecker aus , ein tolles RZ 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Dom-four-07
   Dom-four-07
deine taschen sehen toll und lecker aus... LG franz
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
mmmmmmmhh lecker , so eine besondere Tasche hätte ich jetzt auch gerne , 5* vlg birgit
Benutzerbild von saartania
   saartania
Der Teig ist Klasse , so mache ich immer das Stockbrot für meine Freizeitkids , die Farbe macht´s und der Geschmack ist herrlich , aber in den Teig noch Käse das ist genial ;o)

Um das Rezept "Pizzataschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung