Feines Toastbrot

Rezept: Feines Toastbrot
Nach meiner Art
11
Nach meiner Art
01:30
26
1444
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Weizenmehl Typ 1050
500 Gramm
Dinkelmehl Typ 1050
20 Gramm
Hefe frisch
260 ml
Wasser lauwarm
260 ml
Milch lauwarm
1 TL
Zucker
2 TL
Meersalz fein
2 EL
Sonnenblumenöl
2 EL
Leinsamen
50 Gramm
Pinienkerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
13,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Feines Toastbrot

ZUBEREITUNG
Feines Toastbrot

1
Diese beiden Brote sind unsere Urlaubstoastbrote. Wir sind in unserem Ferienhaus in Dänemark und dort gibt es keine so leckeren Toastbrote vor Ort zu kaufen. So ist halt selber backen angesagt. Die Bilder erklären den Backvorgang. Man beachte wie schön der Teig in den Formen aufgegangen ist.
2
Vorteig: 500 Gramm Weizenmehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Vertiefung eindrücken und die Hefe dort hinein bröckeln.
3
Den TL Zucker und etwa 150 ml lauwarme Milch darüber geben und mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren.
4
Den Vorteig nun abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 30 min ruhen lassen, bzw. bis sich die Teigmenge verdoppelt hat.
5
Teig: Das restliche Mehl, Öl,Salz, Leinsamen, Pinienkerne, den Rest der lauwarmen Milch und Wasser dazugeben, und zu einem glatten Teig verkneten. Mit einer starken Küchenmaschine geht das sehr gut, einfach den Teig ca. 5 min von der Küchenmaschine kneten lassen.
6
Nun den teig abgedeckt bei Zimmertemperatur 2-3 Stunden ruhen lassen bzw. solange bis sich die Menge verdoppelt hat und oben Blasen zu sehen sind.
7
In der Zwischenzeit zwei Kastenformen gut einfetten.
8
Den Teig nochmals durchkneten (das mache ich von Hand) und in die Formen füllen. Nochmals ruhen lassen bis das teigvolumen die Formen richtig gut ausfüllt (siehe Bilder).
9
Vor dem Backen die Brote mit etwas Milch bestreichen und damit die Brote nicht aufreißen, sie längs in der Mitte einschneiden.
10
Nun ab in den vorgeheizten E-Ofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze, auf unterster Schiene ca. 45 min mit Wasserdampf backen. Dazu eine Schüssel mit heißem Wasser mit in den Ofen stellen.
11
Die Brote abkühlen lassen und in Scheiben aufschneiden für die Vorratshaltung. Sie schmecken auch ungetoastet gut aber knusprig getoastet noch besser.

KOMMENTARE
Feines Toastbrot

   moorbaeckerin127
sieht sehr lecker aus, wie alles von dir. ich werde es am Wochenende gleich ausprobieren. die Tochter meines Mitbewohners kommt heute übers Wochenende. vielleicht backen wir es gemeinsam. gebe dir 5 Sterne glg. Monika
Benutzerbild von SimKelly
   SimKelly
gar nicht aufwendig aber sau lecker 5*****
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
das könnte auch meine Art werden........LG Sabine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ein sicherlich sehr schmackhaftes Toastbrot......mir würde es jedenfalls schmecken. Darf ich Dir einen kleinen Hinweis geben? Wenn der Teig zum Ruhen in die Form kommt, sofort ca. 1cm tief einschneiden und dann erst ruhen lassen. So fällt er Dir oben nicht zusammen. Aber das sei mal nur so am Rande erwähnt ;-))) vielleicht machst Du das ja extra so, wie Du es machst. Im übrigen weißt Du ja, ich liebe selbstgebackenes Brot. LG Geli
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Kompakt und doch schön luftig, schöne knusprige Kruste Ein feines Toastbrot hast Du wieder gebacken, ganz nach mein Geschmack....LG Robert

Um das Rezept "Feines Toastbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung