Toastbrot

Rezept: Toastbrot
Zum Frühstück, aber auch nur mal so für zwischendurch
3
Zum Frühstück, aber auch nur mal so für zwischendurch
00:45
11
254
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Weizenmehl Typ 1050
500 Gramm
Dinkelmehl Typ 1050
20 Gramm
Hefe frisch
250 ml
lauwarmes Wasser
250 ml
lauwarme Milch
1 TL
Zucker
2 TL
Salz
2 EL
Sonnenblumenöl
3 EL
Sonnenblumenkerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2152 (514)
Eiweiß
15,3 g
Kohlenhydrate
24,2 g
Fett
40,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Toastbrot

ZUBEREITUNG
Toastbrot

1
Dieses Toastbrot mit feinporiger Krume und knuspriger Kruste , ist überaus geschmackvoll. Das kommt durch die wenige frische Hefe, und die langen Ruhezeiten. Den Tipp den Teig längs einzuritzen wenn er in die Form gefüllt wurde habe ich vor Jahren von unserer Rezeptsammlerin bekommen. So kann das Brot nicht in der Mitte zusammensacken. Ihr seht es ja an den Bildern das es ein sehr gelungenes Brotrezept ist. Probiert es bitte aus. Es gibt so ein Brot in dieser Qualität nicht zu kaufen. Ich friere es Portionsweise ein und dann kommt es bei Bedarf auf den dänischen Flachtoaster. Schmeckt dann wie frisch gebacken.
2
500 Gramm Weizenmehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken, die Hefe hineinbröckeln. Den Teelöffel Zucker, und ca. 150 ml lauwarme Milch darüber geben, und mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren.
3
Den Vorteig abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen bis er sich verdoppelt hat.
4
Nun das restliche Mehl, Öl, Salz, Sonnenblumenkerne, lauwarme Milch und Wasser dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.
5
Den Teig abgedeckt 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
6
Zwei Kastenformen gut einfetten.
7
Den Teig aus dem Kühlschrank holen. Nochmals gut durchkneten, und in die Kastenformen füllen. Sofort mit einem spitzen Messer den Teig längs einritzen. Nochmals ruhen lassen, bis das Teigvolumen die Formen richtig gut ausfüllt.
8
Vor dem Backen die Brote mit etwas Milch bestreichen.
9
Jetzt im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze auf unterster Schiene ca. 45 Min mit Wasserdampf backen. Dazu eine Schüssel mit heißem Wasser mit in den Ofen stellen. Die Backzeit kann (je nach Ofen) variieren. Klopftest.

KOMMENTARE
Toastbrot

Benutzerbild von kitchenfee91
   kitchenfee91
Ich klau beziehungsweise leihe es mir mal aus dieses Rezept. GLG
   annabella99
Wow- ein Toastbrot mit Sonnenblumenkerne. Meine Tochter isst sehr gerne Toastbrot. Das muss ich ihr unbedingt mal backen. Danke für das Rezept. Bin schon sehr gespannt auf dein nächstes Rezept. LG Anna
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Ja. genau, feinporig mit farblich kräftiger Kruste und dennoch fest und von gleichmäßiger Konsistenz, perfekte 5* Kochecke48
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich liebe toastbrot und das deine lacht mich an, danke für dein rz. glg tine
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Schaut echt g'schmackig aus :) Was würde eigentlich passieren, wenn man die Milch weglässt? Wird's dann nix? Hab vom Backen halt leider gar keine Ahnung... GLG Uschi
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Na das ist doch super, wenn es auch mit pflanzlicher Milch funzt! :) Dann werde ich das vielleicht mal probieren. Danke, lieber Dieter! :) GLG Uschi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ne liebe Uschi, weglassen geht nicht, die Flüssigkeit wird gebraucht. Klar kannst du auch die Milch mit mehr Wasser ersetzen, aber dann fehlt es an Geschmack. Nimm doch ne vegane Milch deiner Wahl. LG. Dieter

Um das Rezept "Toastbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung