Auszogene......

Rezept: Auszogene......
....auch Bauernküchle genannt :)
20
....auch Bauernküchle genannt :)
17
2121
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
130 ml
Milch
20 gr.
frische Hefe
375 gr.
Mehl
40 gr.
Zucker
3
Eier
2
Eigelb
Mark von einer halben Vanilleschote
etwas Salz
3 EL
Butter
Das brauchst du noch:
Öl
Fett zum frittieren
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1394 (333)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
51,3 g
Fett
11,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Auszogene......

Süße Knallbonbons

ZUBEREITUNG
Auszogene......

Für den Teig:
1
Milch lauwarm erwärmen. Die Hefe zerbröseln und in der Milch auflösen. Das Hefegemisch mit 150 gr. Mehl vermischen und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
2
Den Vorteig mit dem restlichen Mehl, dem Zucker, den Eiern, dem Vanillemark und der Prise Salz in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Butter nach und nach unterkneten und ca. 5-10 min. weiterkneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Zugedeckt nochmal 25 min. gehen lassen.
3
Aus dem Teig mit etwas Mehl ca. 12 gleich große Kugeln formen. Die Kugeln auf ein geöltes Backblech setzten und mit etwas Öl bestreichen. Nochmals abdecken und 15-20 min. gehen lassen bis sich die Kugeln verdoppelt haben.
4
Das Fett in einem gr. flachen Topf oder einer Fritteuse auf 160 Grad erhitzen. Die Teigkugeln mit leicht geölten Händen vorsichtig auseinander ziehen so dass ein flacher Fladen mit breitem, dicken Rand und einem ganz dünnen Mittelteil entsteht. Die Auszogene in das Fett geben und auf beiden Seiten goldbraun backen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf dem Küchenpapier abtropfen lassen.
5
Mit Puderzucker servieren........ ........mhhhhhh.........ein Gedicht.
6
Ist zwar schon etwas aufwendig aber es lohnt sich. Keine Angst wegen dem Hüftgold, am Abend gibt es Salat und dann passt alles wieder ..... Grins :)
7
Ich mach den Teig in meinem Emil (Thermomix) da brauch ich dann auch keinen Vorteig machen ......juhuuuu :) Gutes Gelingen wünscht Alexandra

KOMMENTARE
Auszogene......

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Deine Auszogne sind der Hit.... i mogs aber liaber mit Zimt-Zucker . Wie dem au sei... die send so was von lecker, des isch mir auf jeden Fall 5 Sternla wert !!! Liebe Griaßle für Dich ;-)
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Du bringsch die guate Allgäuer Küch auf die richdige Bühne. Mei hob i des scho lang nimmer gessa. I kenns no von meim Vadder der hot gsait die Oma hot die immer übers Knie zoga ;-)). Hoffentlich hots di vorher au gwäscha. ;-)) Alex i bi wieramol begeischderd von deim dolla Rezäbd. Hosch wiedr mol super gmached. Es läb die guade Allgäuer Kucha. Guad Nachd. machs guad Andy
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Muss zum Glück nicht auf Kalorien gucken , solche Ausgezogene esse ich seeeeehr gerne und viiiel ..:-) Sind Dir optimal gelungen- klasse ! Herzliche 5 *chen für Dich und viele liebe Grüße ***** Noriana
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr köstliche Zubereitung, eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
   4kleeblatt
Bei uns heißen die Bauernkrapfen. Und schmecken sehr gut! 5* und LG

Um das Rezept "Auszogene......" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung