Backen: Hamburgerbrötchen

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 400 g
Salz 1 Prise
Milch lauwarm 220 ml
Akazienhonig 1 TL
Butter 20 g
Ei 1
Hefe Würfel 1

Zubereitung

1.Mehl und Salz in eine Schüssel geben.

2.Honig, Butter und Hefe (zerbröckelt) in die Milch geben und solange verrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Diese Mischung dann mit in die Schüssel geben.

3.Ei ebenfalls dazugeben. Nun alles miteinander verkneten.

4.Anschließend zugedeckt an einem warmen ruhigen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt hat.

5.Dann den Teig in 8-12 Teile teilen und diese mit bemehlten Händen zu Kugeln formen. (Teig ist weich, das ist normal)

6.Die Kugeln ca. 2cm flachdrücken und dann auf ein gefettetes und bemehltes Backblech legen.

7.Nochmals ca. 10-15 Minuten gehen lassen.

8.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen. (Backzeit hängt von der Größe/Menge der Brötchen und von der gewünschten Bräune ab)

9.PS: Man kann den Teig auch im Brotbackautomaten kneten und gehen lassen, dafür muss man das Ei vorher verquirlen (am besten mit unter die Milch).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Hamburgerbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Hamburgerbrötchen“