Snack: Weizentortilla gefüllt

10 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Weizentortilla 1 Stk.
eingelegte geröstete Paprika 1 Stk.
Salz, Pfeffer, pikantes Brotgewürz, etwas
Ajvar etwas
Frischkäse etwas
Balsamico-Creme, Basilikum etwas
geriebener Käse etwas

Zubereitung

1.Fladenbrot in einer Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen. Nach ca. 30 Sekunden wenden. Den Fladen mti einem EL Frischkäse bestreichen. Geriebenen Käse darüberstreuen, mit Pizzagewürz, Salz, Pfeffer und pikantem Brotgewürz bestreuen.

2.Fladen zusammenklappen und noch mal kurz von beiden Seiten erhitzen, bis der Käse innen geschmolzen ist.

3.Den Fladen auf einen Teller geben und die Oberseite dünn mit Ajvar bestreichen. Darauf ein paar Paprikawürfel geben. Mit Balsamicocreme und frischem Basilikum garnieren und noch warm genießen.

4.Auch lecker als Alternative: Fladen in der Pfanne erhitzen, mit Frischkäse und kleingewürfeltem Feta und eingelegten Paprikawürfelchen belegen. Nach Belieben würzen. Zweiten Fladen darauflegen, zusammendrücken. Mithilfe eines Tellers den Fladen wenden und von der anderen Seite ebenfalls erhitzen. Auf einen Teller geben und in kleine Kuchenstückchen schneiden. Super Fingerfood :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Snack: Weizentortilla gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Snack: Weizentortilla gefüllt“