Schaschlik auf die Schnelle

Rezept: Schaschlik auf die Schnelle
... mit Backofen-Rösti
138
... mit Backofen-Rösti
00:20
8
16327
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Schaschlikspieße - ungewürzt
von meinem Fleischermeister
2 Esslöffel
Sonnenblumenöl kaltgepresst
etwas
Steakgewürz
etwas
gewürzter Pfeffer
etwas
Schaschlikgewürz
30 g
Butterschmalz zum Braten
6
Backofen-Rösti
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
50,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schaschlik auf die Schnelle

Polli al Marsala
BiNe S BROCCOLISTAMPF

ZUBEREITUNG
Schaschlik auf die Schnelle

1
Vorweg: in meiner Fleischerei haben mich die herrlich bunten Spießchen angelacht und ich konnte einfach nicht widerstehen ... jaja, die Fleischeslust!! Und so habe ich sie zubereitet:
2
Die Schaschlik-Spieße nebeneinander auslegen und mit dem Sonnenblumenöl beträufeln. Anschließend rundum mit Steakgewürz (ich mag gern das von Fuchs), mit gewürztem Pfeffer und Schaschlikgewürz überpriseln. Mit Folie abdecken und die Gewürze etwa 30 Minuten lang einwirken lassen.
3
Den Backofen mit einer geeigneten Form auf 200 Grad vorheizen. Das Butterschmalz in einer Pfanne stark erhitzen und die Spieße darin (in zwei Partien) kräftig anbraten. Anschließend in die Ofenform umbetten und noch mit dem Fett aus der Pfanne beträufeln.
4
Die Hitze auf 180 Grad reduzieren und die Spieße etwa 30 bis 40 Minuten lang nachgaren lassen. Nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden und eventuell mit dem ausgetretenen Saft beschöpfen.
5
Die Backofen-Rösti können nebenher in dem Backofen mitgaren. Rösti und Schaschlik auf Tellern anrichten und die Spieße nach Geschmack mit ein paar Tropfen Curry-Ketchup servieren. Dazu paßt ein grüner Salat.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von zwerg1007

KOMMENTARE
Schaschlik auf die Schnelle

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Die hast du sehr leckere zubereitet, eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ✰✰✰✰✰ chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von ayleen
   ayleen
hhhhmmm...auch wenn nicht selbst aufgesteckt,dennoch hat dein metzger sicher feine spieße..so sieht es jedenfalls aus und es schmeckte sicher super....ich liebe auch schaschlik..mach ich viel zu selten..und die idee mit dem backofen gefällt mir auch...mir läuft das wasser im munde zusammen...
Benutzerbild von Brausewind
   Brausewind
Super schnell und super lecker , selbstgemacht schmeckst doch immer noch am Besten . Da für lass ich doch gerne meine 5 Sternchen zurück :-) LG Moni
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Schaschlik habe ich eine Ewigkeit nicht mehr gegessen und so lecker wie Du sie zubereitest hast,da muß man ja Hunger bekommen.Leckere **************chen dafür.Wünsche Dir ein schönes Wochenende.GGVLHG.Bärbel
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Da Läuft einem die spucke im mund zusammen damit hast du voll mein geschmack getroffen 5* Lg Bruno

Um das Rezept "Schaschlik auf die Schnelle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung