Rinderfilet mediterran

35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfilet 400 gr.
Tomaten 4
Zwiebel rot 1
Austernpilze 200 gr.
Knoblauchzehen 2
Frischkäse 1 EL
Gouda 2 EL
Basilikum 0,5 Bund
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Salz etwas
Pfeffer etwas
Oregano frisch etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 150°C vorheizen und eine leere Auflaufform hineinstellen. Tomaten entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Frischkäse und zerhackte Kräuter ebenfalls unterrühren.

2.Austernpilze säubern, pfeffern, salzen und in erhitztem Olivenöl anbraten. Nach Belieben etwas Knoblauchpulver hinzufügen. Anschließend herausnehmen und warm stellen. Rinderfilet in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden, pfeffern und von beiden Seiten auf höchster Stufe kurz braun braten (pro Seite höchstens 1 Minute). Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und kurz mitbraten.

3.Filet aus der Pfanne nehmen und in die aufgewärmte Auflaufform legen. Die gebratenen Austernpilze darum herum verteilen. Dann die Tomatenmasse auf den Filetstücken verteilen, mit Gouda bestreuen und für 20 Minuten in den Ofen schieben. Heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mediterran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mediterran“