Toskana-Hähnchen

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kirschtomaten 1 Kilogramm
Knoblauchzehen 4
Basilikum 1 Bund
Hähnchenbrustfilet 600 Gramm
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver etwas
Kräuterbutter 2 Esslöffel
Sahne 300 Millilitter
körniger Senf 6 Esslöffel
Emmentaler 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
9,1 g

Zubereitung

1.Tonaten halbieren.Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden.Die Basilikumblättchen abzupfen und in Streifen schneiden.Eine Auflaufform buttern und Tomaten darin verteilen. Knoblauch und das Basilikum darauf streuen.

2.Die Hähnchenbrustfilets abbrausen,mit Küchenpappier gut trockentupfen und längs in 2 Hälften schneiden. Mit Salz,Pfeffer und Paprikapulver würzen. Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets darin ca. 2 Min. anbraten. Die Filets herausnehmen und auf die Tomaten in der Form legen.

3.Die Sahne mit dem Senf verrühren, mit Salz,Pfeffer und Paprikapulver würzen. Käse unterrühren und die Masse über die Hähnchenbrustfilets verteilen. Im vogeheizten Backofen bei 170° ca. 25 Min. überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toskana-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toskana-Hähnchen“