Paprika-Rührei mit Bratwurstscheiben (Oeufs brouillés avec saucisse et poivrons)

45 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
rote Paprikaschoten 3
Eiertomaten 5
große rote Zwiebel geschält und in Scheiben geschnitten 1
große Bio-Hühnereier frisch 6
kleingeschnittene Knoblauchzehen 2
Olivenöl nativ 3 EL
Chilli (Cayennepfeffer) oder scharfes Paprikapulver 1 Msp
Oreganoblättchen gehackt 1 TL (gestrichen)
etwas brauner Zucker, Salz, Pfeffer und Muskatnuss aus der Mühle etwas
gehackte Glattpetersilie 3 EL
gewürzte Bratwurst ( z.B. Merguez, Salsicca oder Sucuk) 150 gr.

Zubereitung

1.Die Haut der Tomaten einschneiden, dann die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen. Dann häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen, erst in Viertel dann in kleine Streifen schneiden.

2.Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin 2-3 Minuten leicht andünsten. Paprika sowie Knoblauch zugeben und unter Rühren weitere 4 Minuten mitdünsten. Die Temperatur auf mittlere Hitze erhöhen, Tomatenstücke dazugeben, anschmoren und mit Salz,Pfeffer, Paprika würzen. Die Pfanne abdecken und das Gemüse bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten garen, bis alles schön eingekocht ist.

3.In der Zwischenzeit die Bratwürste in einer Pfanne mit etwas Olivenöl braten, kurz abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und wieder in die Pfanne geben. Leicht anbraten und warmhalten. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, gut verquirlen und ebenfalls mit Salz und Pfeffer sowie gemahlenem Muskat würzen. Etwas Petersilie dazugeben und einrühren.

4.Den Deckel vom Gemüse entfernen, Oreganoblättchen, eine Prise Zucker zugeben und verrühren. Dann reduzieren bis die Flüssigkeit verdampft ist. Jetzt die Eimasse auf das Gemüse gießen und unter Rühren garen, bis das Rührei locker gestockt ist. Vom Herd nehmen, mit Petersilie bestreuen und die Wurstscheiben darüber verteilen. {Das Gericht schmeckt auch mit gebratenen Speckscheiben oder vegetarisch}

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Rührei mit Bratwurstscheiben (Oeufs brouillés avec saucisse et poivrons)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Rührei mit Bratwurstscheiben (Oeufs brouillés avec saucisse et poivrons)“