Szegediner Gulasch mit Kräutercreme

Rezept: Szegediner Gulasch mit Kräutercreme
1
1
624
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Schweinegulasch frisch
4 Stk.
Zwiebeln
2 Stk.
Knoblauchzehen
5 EL
Pflanzenfett
1 EL
Paprikapulver scharf
1 EL
Kümmel
3 EL
Paprikamark
1 Dose
Sauerkraut
150 ml
Kalbsfond
1 Bund
Petersilie gehackt
150 ml
Crème fraîche
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1264 (302)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
30,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Szegediner Gulasch mit Kräutercreme

Zwiebelwickel
Herzhafte Überraschung - Backhendl Patrick Lindner
Hähnchenfilet mit Rahmpfifferlingen und Blattspinat

ZUBEREITUNG
Szegediner Gulasch mit Kräutercreme

1
Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Pflanzenfett erhitzen und das Gulaschfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, salzen und andünsten. Paprikapulver und Kümmel kurz mitbraten und Paprikamark unterrühren.
2
Kraut darauf verteilen, unter gelegendlichem Rühren zugedeckt ca. 30 min. bei geringer Hitze garen. Danach das Fond angießen, abschmecken mit Paprikapulver und Salz, dann ca. 45 min. schmoren lassen.
3
Petersilie mit dem Crème fraîche verrühren und zum Gulasch servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.

KOMMENTARE
Szegediner Gulasch mit Kräutercreme

Benutzerbild von garstigehexe
   garstigehexe
Eine leckere Gulasch-Variante. hex, hex. LG

Um das Rezept "Szegediner Gulasch mit Kräutercreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung