Kasseler Gulasch

40 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kasseler nacken, ohne Knochen 500 g
Zwiebeln 150 g
Knoblauchzehen 2
Weißkohl, ca. 250 g 0,25
Kümmelsaat 1 EL
Butterschmalz 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
edelsüßes paprikapulver 1 EL
scharfes Paprikapulver 1 EL
Gemüsebrühe 400 ml
Petersilie 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
385 (92)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
9,4 g

Zubereitung

1.Kasseler in etwa 2 cm große Würfel schneiden, evtl. Fett und Sehnen entfernen. Zwiebeln in sehr feine Sreifen schneiden. Knoblauchzehen fein hacken. Weißkohl in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Kümmelsaat in einer Pfanne ohne Fett 5 Minuten rösten. 1 EL Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch rundherum bei starker Hitze anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen.

2.Zwiebeln, Knoblauch und Kohl mit 1 EL Butterschmalz anbraten. Paprikapulver kurz mitrösten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Fleisch und Kümmel zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten schmoren.

3.Die Blättchen von der Petersilie abzupfen und grob hacken. Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmecken Salz- oder Bratkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler Gulasch“