Hähnchenleber-Paprika-Gulasch

30 Min leicht
( 5 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenleber 500 Gramm
Zwiebeln gehackt 500 Gramm
Knoblauchzehe gehackt 1 gross
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3 Stück
Basilikum getrocknet 0,5 Teelöffel
Oregano getrocknet 0,5 Teelöffel
Petersilie gehackt 0,5 BundCreme
Creme fraiche 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Cayennepfeffer etwas
Speisestärke etwas
Butter 1 Esslöffel
Fleischbrühe 1 Tasse
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
9,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Leber in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Paprikaschoten entkernen, die weißen Lamellen entfernen und in Streifen schneiden.

2.Butter in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin kurz anbraten. Dann Zwiebeln mit durchbraten. Knoblauch mit anschwitzen. Salzen und pfeffern. Nun die Paprikastreifen und die Kräuter ausser Petersilie untermengen.

3.Mit der Brühe ablöschen und alles mit geschlossenem Deckel auf kleinster Stufe 10 Min. köcheln. Nicht länger. Sonst wird die Leber krümelig, weil sie gerinnt.

4.Mit etwas aufgelöster Speisestärke binden, die Petersilie und Creme fraîche unterziehen. Noch einmal gut abschmecken mit Salz und Cayenne. Dazu gab es Salzkartoffeln. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenleber-Paprika-Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenleber-Paprika-Gulasch“