Jägerpfännchen

20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons braun 400 g
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Bauchspeck 200 g
Kartoffeln klein gekocht 10
Steinpilze getrocknet gemahlen 1 EL
Butter 1 EL
Sahne 1 Becher
Rinderbrühe 0,5 Tasse
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Zucker etwas
Petersilie glatt gehackt etwas
Olivenöl etwas
Mehl 1 EL
Paprikapulver edelsüß 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung

1.Champignons putzen und halbieren, Zwiebel schälen und in dicke Ringe schneiden, Knoblauch in dünne Scheiben. Kartoffeln halbieren, nicht schälen. Bauchspeck in Streifen schneiden.

Zubereitung

2.Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Pilze darin kräftig anschwitzen. Mit Mehl und Paprikapulver bestäuben und anbräunen lassen - herausnehmen und bei Seite stellen.

3.In der gleichen Pfanne die Kartoffeln und Zwiebeln mit etwas Butter anbräunen. Speckstreifen und Knoblauch dazu geben und mit braten.

4.Pilze dazu geben und mit Brühe ablöschen und Steinpilzpulver dazu geben- kurz aufkochen lassen und mit Sahne aufgießen. Einige Minuten weiter köcheln lassen bis alles etwas eindickt.

5.Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat abschmecken und mit frisch gehackten Kräutern eurer Wahl verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägerpfännchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägerpfännchen“