1A Grünkohl mit süßen Kartoffeln und Kasseler an Senfkruste

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für den Grünkohl -------------
Grünkohl frisch oder tiefgefroren 1000 Gramm
Apfelsaft 150 Milliliter
Gemüsebrühe 300 Milliliter
Gemüsezwiebel 2 Stück
Schweineschmalz/-fett 40 Gramm
Haferflocken 4 Esslöffel
Senf scharf 3 Esslöffel
Kohlwürste bzw. Knacker 4 Stück
Bauchspeck 300 Gramm
Kasseler oder Kasselerfilet 500 Gramm
Salz, Pfeffer etwas
Zutaten für die Senfkruste -------------
Naturjoghurt 4 Esslöffel
Senf scharf 3 Teelöffel
Semmelbrösel 3 Esslöffel
Petersilie gehackt 2 Esslöffel
Zutaten süße Kartoffel -------------
Kleine Kartoffeln 1000 Gramm
Butter 50 Gramm
Kümmel 2 Teelöffel
Zucker 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Zubereitung des Grünkohls sollte 4 Tage vorher erfolgen !! Frischen Grünkohl zupfen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca 10min garen, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Tiefgefrorenen Grünkohl nur auftauen.

2.Großen Topf mit dem Schmalz erhitzen, grob gehackte Zwiebeln in den Topf geben und andünsten. Den Grünkohl dazugeben und unter rühren weiter anschwitzen. die Brühe und den Apfelsaft dazugeben und unter rühren und zum köcheln bringen. Den Bauchspeck in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Die Kohlwürste und den Bauchspeck zum Grünkohl geben, unterrühren und ca 25-30min köcheln lassen, ab und an umrühren.

3.Jetzt die Haferflocken untermischen und 2-4 min weiterköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und dem Senf würzen und untermischen. Das ganze sollte eine etwas sämige Masse ergeben, sollte es noch zu Flüssig sein etwas Haferflocken untermischen.

4.So, der Grünkohl hat es geschafft, für´s erste. Jetzt 1.Tag ruhen und ziehen lassen. Den 2.Tag einmal unter rühren erwärmen und bischen köcheln lassen. Den Bauchspeck entfernen und die Kohlwürste herrausnehmen. Den Grünkohl in eine Aufflauform oder Bräter geben und die Kohlwürste oben drauf legen. Jetzt wieder den 3.Tag ruhen und ziehen lassen.

5.Zeitsprung. 4.Tag. Die kleinen Kartoffeln waschen und in Salzwasser mit Kümmel ca 15min kochen, abgießen und zur Seite stellen. Jetzt den Kasseler in 4 gleichgroße Stücke schneiden. In einer Schüssel den Joughurt, Senf, Semmelbrösel und gehackte Petersilie verrühren und mit der Masse die Kasseler Scheiben bestreichen ( von beiden Seiten ). Die Kasselerscheiben dann mit zu den Kohlwürsten auf den Grünkohl legen.

6.Die Aufflaufform mit dem Grünkohl, Kohlwürste und Kasseler in den vorgeheizten Backofen bei 200°C ca 20-25min backen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln pellen. In einer Pfanne die Butter erhitzen. Die Kartoffeln dazu und unter schwänken 3-4min anbraten. Dann bischen salzen und den Zucker über die Kartoffeln geben. Weiter unter schwänken 3-4min rösten.

7.Am besten den Grünkohl in der Auflaufform oder Bräter und die Kartoffeln in in einer Schüssel am Tisch servieren. Wünsche gutes gelingen und hoffentlich ein guten Appetit beim Essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „1A Grünkohl mit süßen Kartoffeln und Kasseler an Senfkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„1A Grünkohl mit süßen Kartoffeln und Kasseler an Senfkruste“