Tilapia - Filets mit Pinienkernkruste

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tilapiafilets à 150g 4
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Pinienkerne 50 g
Thymian frisch 2 Zweige
Petersilie 0,5 Bund
Getrocknete Tomaten 2
Semmelbrösel 20 g
Butter 80 g
Salz, Pfeffer etwas
Senf 2 TL (gestrichen)
Weißwein 100 ml

Zubereitung

1.Die Fischfilets mit kaltem Wasser abwaschen und gut trockentupfen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

2.Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, bis sie duften, dann herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

3.Den Thymian und die Petersilie waschen und trockentupfen. Blätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Die Tomaten in kleine würfel schneiden und alles mit den Pinienkernen in einem Mixer pürieren. Dann die Semmelbröseln und ca 40 g Butter zugeben und vermisichen, salzen und pfeffern

4.Die fischfilets auf einer Seite mit dem Senf bestreichen und die Pinienkern - mischung darauf verteilen

5.mit der restlichen Butter eine auflaufform einfestten. die Fischfilets hineinlegen und den Wein in die Form gießen

6.Im vorgeheitzem Backofen bei 200°C (Umluft 180°C) ca. 20 Minuten backen, bis die Fischfilets durch sind und die Kruste schön braun ist. Dazu passen gebratene Kartoffeln oder ein gemischter Salat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tilapia - Filets mit Pinienkernkruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tilapia - Filets mit Pinienkernkruste“