Fischfilet überbacken

35 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fischfilets, z.B. Rotbarsch 4
Tomaten frisch 2
Basilikum 0,5 Bund
Ei 1
Zwiebel rot 1
Frischkäse Doppelrahmstufe 200 g
Butter und Butterschmalz etwas
Salz etwas
Zitonenpfeffer aus der Mühle etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Auflaufform etwas

Zubereitung

1.Die Fischfilets waschen, trockentupfen. Mit dem Zitronensaft beträufeln, Salz und Pfeffer draufgeben. Die Auflaufform mit Butter auspinseln. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

2.Die Filets nun in etwas Butterschmalz kurz anbraten und anschließend in die Auflaufform geben. Die Tomaten häuten, das Mark entfernen und in kleine Würfel schneiden. Basilikum fein hacken.

3.Nun den Frischkäse mit dem Ei glatt verrühren und die Tomaten und Basilikum unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse nun auf den Filets verteilen und glattstreichen.

4.Ab damit in den Ofen für 10-15 min. Dazu gab es bei uns Risotto und nen leckeren Rucolasalat. Guten Appetit :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet überbacken“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet überbacken“