Rotbarsch unter Senfsahne

50 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotbarschfilet 800 g
Speck durchwachsen 100 g
Tomaten 6 Stück
Salz 0,5 Teelöffel
Rosmarinblätter 2 Teelöffel
Mehl 1 EL (gestrichen)
Sahne 0,125 l
Senf 1 Teelöffel (gestrichen)
Essig etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Die Fischfilets kurz abbrausen, mit dem Essig beträufeln und einige Minuten ziehen lassen.

2.Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Speck in Streifen schneiden. Petersilie kleinschneiden

3.Die Filets salzen und in eine gefettete Form geben. Die Speckstreifen und die Tomatenscheiben darauflegen. Auf die Tomatenscheiben den Rosmarin geben.

4.Das Mehl mit der Sahne und dem Senf verschlagen. Anschließend über die Filets giessen. Den Fisch für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen (220°, Ober-u. Unterhitze) garen.

5.Die garen Fischfilets mit der Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarsch unter Senfsahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarsch unter Senfsahne“