Pfirsich-Joghurt-Torte

mittel-schwer
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Boden: etwas
Mehl 6 Esslöffel
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 6 Esslöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3
Öl 6 Esslöffel
Belag: etwas
etwas Pflaumenmus etwas
Pfirsiche in Hälften 1 Dose
Joghurtmasse: etwas
Naturjoghurt 500 g
Sahne 200 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Zucker 3 Esslöffel
Gelatine 8 Blatt

Zubereitung

1.Zutaten für den Tortenboden verrühren und in eine gefettete Tortenform geben. Bei 200°C etwa 15-20 Minuten backen. Danach 5 min ruhen lassen und stürzen, auf eine Tortenplatte geben. Nach erkalten den Boden rerade schneiden (die gebackene Wölbung abschneiden) und einen Tortenring umlegen.

2.Die abgeschnittene Wölbung zerbröseln für die Garnitur der Torte.

3.Den Tortenboden mit etwas Pflaumenmus bestreichen und die Pfirsichhälften mit der Wölbung nach oben auf den Pflaumenmus legen.

4.Gelatine einweichen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.

5.Joghurt mit Zucker verrühren. Gelatine auflösen und mit ein paar Löffeln Joghurtmasse mischen und unter die gesamte Joghurtmasse rühren. Dann die geschlagene Sahne unterheben.

6.Die Masse auf die Früchte geben, Kuchenbröseln darüber streuen und beliebig mit Schokoladenfiguren verzieren und kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Joghurt-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Joghurt-Torte“