Beeren - Mascarpone - Torte ...

3 Std leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mandeln gehackt 30 Gramm
Eier 2
Sonnenblumenöl 2 Esslöffel
Zucker 50 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Naturjoghurt 100 Gramm
Raspelschokolade 2 Esslöffel
Mehl 100 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Kuvertüre dunkel 75 Gramm
Kokosfett 15 Gramm
TK Beerenmischung 300 Gramm
Gelatine weiß 4 Blatt
Johannisbeersaft schwarz 150 Milliliter
Speisestärke 15 Gramm
Zucker 50 Gramm
Gelatine weiß 11 Blatt
TK Himbeeren 300 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Mascarpone 500 Gramm
Quark 250 Gramm
Zucker 100 Gramm
Schlagsahne 200 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Schlagsahne 75 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Schokolade Vollmilch 50 Gramm
Schokolade 70% Kakao 75 Gramm
Schlagsahne 100 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Himbeeren frisch etwas
Schoko - Dekorherzen 12
Zitronenmelisse frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1297 (310)
Eiweiß
10,3 g
Kohlenhydrate
26,5 g
Fett
18,1 g

Zubereitung

1.Mandeln in einem Tiegel ohne Fett rösten. Abkühlen lassen. Eier mit Öl, Zucker und Vanillezucker verrühren. Nacheinander Joghurt, Mandeln und Raspelschokolade unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und mit den anderen Zutaten verrühren.

2.Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hinein füllen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

3.Kuvertüre und Kokosfett über heißen Wasserbad schmelzen. Tortenboden vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen. Kuvertüre auf dem Boden verteilen und 10 Minuten kalt stellen.

4.Beeren antauen lassen (größere Früchte eventuell teilen). Gelatine in kalten Wasser einweichen.

5.Speisestärke mit wenig Johannisbeersaft glatt rühren. Restlichen Saft mit Zucker aufkochen. Angerührte Speisestärke dazugeben und unter Rühren kurz aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Die Beeren unterheben.

6.Um den Tortenboden einen Tortenring befestigen. Die Beeren auf dem Boden verteilen und wieder kalt stellen.

7.Gelatine in kalten Wasser einweichen. Himbeeren mit Zucker und Vanillezucker aufkochen. 5 Minuten auf kleiner Stufe kochen lassen. Durch ein Sieb streichen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.

8.Mascarpone mit Quark und Zucker sehr cremig rühren. Ein Drittel der Masse mit den Himbeeren verrühren. Zu der restlichen Mascarponemasse geben und gut verrühren.

9.Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Unter die Mascarponecreme heben. Die Masse auf den Beeren verteilen und glatt streichen. Zwei Stunden kalt stellen.

10.Sahne mit Vanillezucker aufkochen. Beide Sorten der Schokolade darin schmelzen. Etwas abkühlen lassen und auf der Torte verteilen. Ca. eine Stunde kalt stellen.

11.Himbeeren waschen. Mit Küchenpapier abtrocknen bzw. abtropfen lassen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen. Tortenring vorsichtig von der Torte entfernen.

12.Torte mit Sahne, Himbeeren, Schoko - Dekorherzen und Melisse (oder nach Lust und Laune) garnieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beeren - Mascarpone - Torte ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beeren - Mascarpone - Torte ...“