Kleine Nougat - Mascarpone - Torte ...

45 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Ei Gr. L 1
Zucker 60 Gramm
Sonnenblumenöl 6 Esslöffel
Milch 2 Esslöffel
Mehl 75 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Raspelschokolade 2 Esslöffel
Schlagsahne 50 Gramm
Haselnuss Nougat 100 Gramm
Gelatine weiß 3 Blatt
Mascarpone 200 Gramm
Quark 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen

Zubereitung

1.Ei mit Öl, Milch und Zucker verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und unterrühren. Raspelschokolade unterheben.

2.Eine kleine Obsttortenform (ca. 22 cm Durchmesser) fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Teig hineinfüllen. Im Backofen bei 150 Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

3.Sahne erhitzen. Vom Herd nehmen. Nougat darin schmelzen lassen. Abkühlen lassen. Gelatine in kalten Wasser einweichen. Tortenboden vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte stellen.

4.Mascarpone mit Quark, Zucker (würde ich beim nächsten Mal weglassen, war sehr süß) und Vanillezucker cremig rühren. Nougatsahne unterrühren. Gelatine gut ausdrücken und auflösen. Mit zwei Esslöffel der Creme verrühren. Zu der restlichen Creme geben und gut unterrühren.

5.Drei Esslöffel der Creme in einen Spritzbeutel geben und kalt stellen. Restliche Creme auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Ein paar Minuten kalt stellen. Dann mit der restlichen Creme im Spritzbeutel verzieren. Nach Lust und Laune garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Nougat - Mascarpone - Torte ...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Nougat - Mascarpone - Torte ...“