Backen: Himbeer-Mascarpone- Torte

1 Std mittel-schwer
( 110 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
*******Biskuit******* etwas
Eier 3 Stk.
Zucker 100 g
Salz 1 Pr
Mehl 100 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 TL
Haselnuss-Krokant 80 g
*******Creme******* etwas
Himbeere tiefgefroren 300 g
Gelatine 3 Blatt
Mascarpone 500 g
Magerquark 750 g
Vanille -Soßenpulver, OHNE kochen 1 Päckchen
Sahne 200 ml
Zucker 90 g
*******außerdem******* etwas
Sofortgelatine 1 Päckchen
Haselnuss-Krokant 30 g
Sahne 250 ml

Zubereitung

1.Biskuit: Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterheben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und sieben.Vorsichtig mit dem Krokant unterheben. In eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen 20-25 Min. bei 200° backen. Auskühlen lassen.

2.Creme: Himbeeren auftauen lassen. Gelatine einweichen. Mascarpone, Quark Soßenpulver und Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.Gelatine in einem Topf erwärmen. 5 Esslöffel der Mascarponecreme in die Gelatine rühren. Dann die Gelatine-Masse in die Creme rühren.Die Mascarponecreme halbieren.

3.Himbeerpüree unter eine Hälfte rühren. Den Boden quer halbieren.Um den unteren Boden einen Springformrand legen. Himbeercreme darauf streichen. Zweiten Boden darauf legen und andrücken. Jetzt die helle Creme darauf glatt streichen. 4 Std. kühl stellen.

4.Die restl. Sahne steif schlagen und die Sofortgelatine einrieseln lassen. Torte aus dem Rand lösen. Mit der Hälfte der Sahne den Rand einstreichen und mit dem Krokant bestreuen.Rest Sahne in einen Spritzbeutel füllen und Tuffs auf die Torte spritzen.

5.Mit Himbeeren und Minze verzieren. Ich hatte keine zur Hand...war auch ohne lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Himbeer-Mascarpone- Torte“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Himbeer-Mascarpone- Torte“