Tiramisu-Torte mit Contrella

3 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Ei 1
Zucker 35 g
Schoko-Puddingpulver 1 Pck
Lebkuchengewürz 1 Msp
Für die Füllung: etwas
Mascarpone 250 g
Speisequark 500 g
Rum 4 El
Puderzucker 5 El
Sofort-Gelatine 1 Pck
Schlagsahne 750 g
Glühwein 125 ml
Lebkuchen 300 g
Kakaopulver zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
22,1 g
Fett
21,1 g

Zubereitung

1.Eine 24er Springform einfetten u bemehlen. Das Ei trennen u das Eiweiß m 15 g Zucker sehr steif schlagen. Das Eigelb m 20 g Zucker zu einer dickschaumigen Creme aufschlagen. Das Mehl, Puddingpulver u das Lebkuchengewürz über die Eigelbcreme sieben. Glatt rühren u dann den Eischnee locker unterheben. In die vorbereitete Form füllen und auf der Mittelschiene ca. 15 Minuten bei ca. 180-200°C backen.

2.Mascarpone u Quark, Rum, Puderzucker u der Gelatine verquirlen. Sahne steif schlagen, 3/4 der Sahne und die Käsemasse rühren. Inzwischen den ausgekühlten Bisquitboden auf einem Gitter abkühlen lassen.

3.Einen Tortenring um den Boden stellen. Mit ca. 60 ml Glühwein beträufeln. Danach die Hälfte der Mascarponecreme auf den Boden streichen. Creme mit Lebkuchen bedecken. Übrigen Glühwein aufträufeln. Darauf die zweite Hälfte der Creme verteilen.

4.2-3 Std in den Kühlschrank stellen. Restliche Sahne in 12 Tuffs auf die Torte spritzen Mit Kakao u übrigen Lebkuchen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiramisu-Torte mit Contrella“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiramisu-Torte mit Contrella“