Mascarpone-Torte

5 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Grundrezept Bisquitteig a m KB 0,5
Amaretto 60 ml
lösliches Espressopulver 3 Tl
Eigelb 5
Puderzucker 100 g
Mascarpone 500 g
Vanilleschote 1
Gelatine weiß 3 Blatt
Rum 40 ml
Eiweiß 3
Zucker 20 g
Sahne 200 ml
Vanillezucker 2 Pck
Früchte der Saison - wer mag 500 g
Löffelbisquits 30
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.Bisquit nach Anweisung zubereiten, ausbacken, auskühlen u auf eine Tortenplatte legen. Darum einen Tortenring schließen.

2.Amaretto mit Espressopulver verrühren, Boden damit tränken. Eigelbe, Puderzucker, Mascarpone, ausgekratztes Vanillemark verrühren. Gelatine einweichen.

3.Rum erwärmen, Gelatine darin auflösen. Mit der Mascarponecreme verrühren. Eiweiß u Zucker steif schlagen, unterziehen.

4.Die Sahne u Vanillezucker steif schlagen u unterheben.

5.Löffelbisquits halbieren und an den Rand der Springform legen.

6.Wer mag, Früchte nach Wahl auf dem Boden verteilen. Die Creme daraufgeben. Im Kühlschrank ca. 4 Stunden kühlen.

7.Torte mit dem Kakao bestäuben. TIPP: Dekorationsmöglichkeiten. Entweder mit 100 ml Sahne kleine Nocken aufsetzen u auf jede Nocke eine Frucht setzen, oder aus Mürbeteig Herzen o.ä. ausstechen u auf die Mitte der Torte legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mascarpone-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mascarpone-Torte“