Rosa Raffaello- Torte

1 Std leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Löffelbiskuits 200 Gramm
Butter 100 Gramm
etwas Öl für die Tortenplatte etwas
Gelatine, weiß 8 Blatt
Kirschen 720ml 1 Glas
Mascarpone 250 Gramm
Magerquark 250 Gramm
Zitronensaft 4 EL
+ 2 El Zucker 100 Gramm
Butter-Vanille-Aroma 8 Tropfen
Schlagsahne 250 Gramm
Raffaellokugeln 400 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1184 (283)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
15,2 g
Fett
22,0 g

Zubereitung

1.Biskuit in einen Gefrierbeutel füllen, verschliessen. Mit einer Teigrolle fein zebröseln. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Bisuitbröseln daruntermischen. Tortenring oder Sprigformrand ( 26cm ) auf eine leicht mit Öl bestrichene Tortenplatte legen. Bröselmasse, auf 2 El, als Tortenboden darauf andrücken. Ca. 30 Min. kalt stellen.

2.Gelatine in kalten Wasser einweichen. Kirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Mascarpone, Quark, 1/8l Kirschsaft, Zitronensaft, 100g Zucker und Vanillearoma kurz verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 2 El Creme einrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Creme kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

3.Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. 1/4 Creme auf den Tortenboden streichen. Raffaellos, bis auf 9 Stück, daraufverteilen und leicht hineindrücken. Rest der Creme locker daraufstreichen. Ca. 4 Stun. kalt stellen.

4.Die Restlichen Raffaellos halbieren. Die Torte mit Rest Biskuitbröseln, Raffaellos und Kirschen verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosa Raffaello- Torte“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosa Raffaello- Torte“