Himbeertorte mit Baiser

1 Std leicht
( 117 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 12 Stücke; Für die Böden: etwas
Eier, Größe M, getrennt 4
Zucker 230 g
weiche Butter 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Weizenmehl Type 405 150 g
Backpulver 1 TL
gehobelte Mandeln 100 g
Für die Füllung: etwas
TK-Himbeeren 500 g
roter Tortenguss 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Gelatine 4 Blatt
Sahne 400 g
Puderzucker 50 g
Außerdem: etwas
Sahne 100 g
frische Himbeeren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
971 (232)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
27,7 g
Fett
11,5 g

Zubereitung

1.Eiweiße steif schlagen, dabei nach und nach 150 g Zucker zugeben. Butter, restlichen Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, dazurühren.

2.Die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Durchmesser) streichen. Die Hälfte des Eischnees darauf verteilen. mit 50 g Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 180 Grad, Umluft: 160 Grad) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.So auch den zweiten Boden backen. Himbeeren antauen. Tortenguss mit Zucker und 250 ml Wasser zubereiten. Beeren unterziehen. Auf einen der Böden geben.

4.Gelatine einweichen. Sahne steif schlagen, Puderzucker unterziehen. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit etwas Sahne verrühren. Restliche Sahne unterheben. Auf der Himbeermasse verteilen.

5.Zweiten Boden in 10 Stücke teilen, auf die Sahne setzen. Fest werden lassen. Kuchen mit restlicher Sahne, Beeren und Eiern verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeertorte mit Baiser“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 117 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeertorte mit Baiser“