Mini - Törtchen ...

20 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 1 Teelöffel
Milka Zartherb 15 Gramm
Amarettini Mandelkekse 30 Gramm
TK Sauerkirschen 100 Gramm
Puderzucker 1 Esslöffel
Schwarzwälder Kirschwasser 1 Esslöffel
Speisestärke 1 Esslöffel (gestrichen)
Naturjoghurt 0.1 % 125 Gramm
Limette frisch 0,5
Zucker 1 Esslöffel
Schlagsahne 75 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Gelatine weiß 2 Blatt
Pfirsich Konserve abgetropft 0,5
Minzblätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1624 (388)
Eiweiß
9,8 g
Kohlenhydrate
44,3 g
Fett
18,9 g

Zubereitung

1.Butter mit Schokolade in einem Topf schmelzen. Amarettini in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz "überfahren". Keksbrösel mit der Schokoladenbutter gut vermengen.

2.Zwei Dessertringe auf ein Brettchen stellen. Die Keksmasse auf beide verteilen und am Boden andrücken. 20 Minuten kalt stellen.

3.Kirschen mit Puderzucker und Obstwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Fünf Minuten leicht köcheln lassen. Speisestärke mit wenig kalten Wasser glattrühren. Zu den Kirschen geben. Unter Rühren kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4.Kirschen auf die beiden Böden verteilen und wieder kalt stellen.

5.Gelatine in kalten Wasser einweichen. Limette auspressen. Joghurt mit Limettensaft und Zucker verrühren. Sahne mit Vanillezucker halb steif schlagen. Unter die Joghurtmasse rühren.

6.Gelatine gut ausdrücken und auflösen. Unter die Joghurtmasse rühren. Kurz kalt stellen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, auf den Kirschen verteilen. 1 bis 2 Stunden kalt stellen.

7.Mit einem Messer die Törtchen vom Rand lösen. Dessertringe nach oben vorsichtig abziehen. Törtchen auf Dessertteller stellen. Mit Pfirsichspalten und Minzblättern garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mini - Törtchen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini - Törtchen ...“