Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)

Rezept: Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)
Bayrisch Creme - Herzen, Schokoladencreme, Himbeer -Perlen und frische Himbeeren
33
Bayrisch Creme - Herzen, Schokoladencreme, Himbeer -Perlen und frische Himbeeren
02:00
23
7552
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Bayrisch Creme - Herzen
1
Ei
1 Prise
Salz
30 Gramm
Zucker
25 Gramm
Mehl
20 Gramm
Speisestärke
0,5 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
125 Milliliter
Milch
0,5
Vanilleschote
3 Blatt
Gelatine weiß
2
Eigelb
25 Gramm
Zucker
1 Prise
Salz
0,25 Teelöffel (gestrichen)
Zitronenschalenaroma
oder besser 1 Messerspitze abgeriebene Zitronenschale
150 Gramm
Schlagsahne
1 Päckchen
Sahnesteif
1 Päckchen
Vanillezucker
8
Himbeeren
2 Blatt
Gelatine weiß
150 Gramm
Himbeeren tiefgefroren
2 Esslöffel
Puderzucker
2 Esslöffel
Grappa
100 Gramm
Schlagsahne
0,5 Päckchen
Sahnesteif
0,5 Päckchen
Vanillezucker
Schokoladencreme
60 Gramm
Schlagsahne
15 Gramm
Butter
25 Gramm
Edelbitterschokolade 70 % mit Himbeeren
25 Gramm
Milka Schokolade Zartherb
25 Gramm
Milka Weisse Schokolade
Himbeer - Perlen
Rezept in meinem Kochbuch
Anrichten
frische Himbeeren
Waldmeisterblätter
oder Minze oder Zitronenmelisse oder ... ;-)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
20,3 g
Fett
13,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)

Desser - Da noch was von den Tortenzutaten übrig war

ZUBEREITUNG
Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)

1
Ei trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben.
2
Eine kleine Backform (ca. 20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glatt streichen.
3
Im Backofen bei 180 Grad ca. 10 bis 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Boden vom Rand lösen. In der Form abkühlen lassen.
4
Aus dem abgekühlten Boden mit Herz - Dessertformen 4 Herzen ausstechen.
5
Mark aus der Vanilleschote kratzen. Milch mit Vanilleschote und -mark aufkochen. Gelatine in kalten Wasser einweichen.
6
Eigelb mit Zucker cremig rühren. Vanilleschote aus der Milch entfernen. Warme Milch nach und nach unter die Eiercreme rühren. Salz und Zitronenaroma (abgeriebene Zitronenschale) unterrühren. Gelatine gut ausdrücken und in der Masse auflösen. Zugedeckt kalt stellen.
7
Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt unter die Creme heben.
8
Dessertringe leicht mit Öl bestreichen und mit feinen Zucker ausstreuen. Um die Herzböden stellen. Die Hälfte der Crememasse auf die Böden verteilen. Himbeeren waschen und trocken tupfen. Jeweils zwei Himbeeren auf die Creme legen. Die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen. Zwei Stunden kalt stellen.
9
Gelatine in kalten Wasser einweichen. Himbeeren mit Puderzucker und Grappa aufkochen. Drei Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und durch ein Sieb streichen. Gelatine gut ausdrücken und in den Himbeeren auflösen. Etwas abkühlen lassen.
10
Herzen aus dem Kühlschrank nehmen. Himbeersoße auf den vier Törtchen verteilen. Eine Stunde kalt stellen.
11
Die Herzen aus den Formen lösen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Seiten der Herzen damit bestreichen. Über Nacht kalt stellen.
Schokoladencreme
12
Am Abend zuvor: Sahne mit Butter aufkochen. Vom Herd nehmen. Schokolade darin auflösen. Über Nacht kalt stellen.
13
Die Schokoladenmasse kurz mit dem Mixer verrühren. In einen Spritzbeutel füllen.
Anrichten
14
Die Herzen auf Dessertteller legen. Teller mit Schokoladencremetuffs, Himbeer - Perlen, frischen Himbeeren und Waldmeisterblättern dekorieren.
;-)
15
... aber wer braucht schon den "Tag der Blumenhändler", um seine Lieben zu verwöhnen ... Schönen Sonntag ...

KOMMENTARE
Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Alles passt..... allein schon wegen diesem Dessert lohnt sich Valentinstag! Eine Augenweide auf dem Teller aber auch die "versteckten" Zutaten wie die ganzen Himbeeren innendrin und der Grappa gefallen mir ausnehmend gut!!!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Silvimaus1970
   Silvimaus1970
Klasse, sieht super aus!
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
einfach mit viel liebe gemacht, glg chrisitne
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
Glückwunsch zum Rezept der Woche!!! voll verdient kann ich da nur sagen - deine Präsentation ist echt topp, da hat sich derjenige, der dein Dessert essen durfte, sicher sehr gefreut!
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Beim dem Anblick läuft mir das Wasser im Mund zusammen, lecker… ☆☆☆☆☆ dafür, GLG, Lorans

Um das Rezept "Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung