Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)

2 Std leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bayrisch Creme - Herzen
Ei 1
Salz 1 Prise
Zucker 30 Gramm
Mehl 25 Gramm
Speisestärke 20 Gramm
Backpulver 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Milch 125 Milliliter
Vanilleschote 0,5
Gelatine weiß 3 Blatt
Eigelb 2
Zucker 25 Gramm
Salz 1 Prise
Zitronenschalenaroma 0,25 Teelöffel (gestrichen)
oder besser 1 Messerspitze abgeriebene Zitronenschale etwas
Schlagsahne 150 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Himbeeren 8
Gelatine weiß 2 Blatt
Himbeeren tiefgefroren 150 Gramm
Puderzucker 2 Esslöffel
Grappa 2 Esslöffel
Schlagsahne 100 Gramm
Sahnesteif 0,5 Päckchen
Vanillezucker 0,5 Päckchen
Schokoladencreme
Schlagsahne 60 Gramm
Butter 15 Gramm
Edelbitterschokolade 70 % mit Himbeeren 25 Gramm
Milka Schokolade Zartherb 25 Gramm
Milka Weisse Schokolade 25 Gramm
Himbeer - Perlen
Rezept in meinem Kochbuch etwas
Anrichten
frische Himbeeren etwas
Waldmeisterblätter etwas
oder Minze oder Zitronenmelisse oder ... ;-) etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
20,3 g
Fett
13,4 g

Zubereitung

1.Ei trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben.

2.Eine kleine Backform (ca. 20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glatt streichen.

3.Im Backofen bei 180 Grad ca. 10 bis 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Boden vom Rand lösen. In der Form abkühlen lassen.

4.Aus dem abgekühlten Boden mit Herz - Dessertformen 4 Herzen ausstechen.

5.Mark aus der Vanilleschote kratzen. Milch mit Vanilleschote und -mark aufkochen. Gelatine in kalten Wasser einweichen.

6.Eigelb mit Zucker cremig rühren. Vanilleschote aus der Milch entfernen. Warme Milch nach und nach unter die Eiercreme rühren. Salz und Zitronenaroma (abgeriebene Zitronenschale) unterrühren. Gelatine gut ausdrücken und in der Masse auflösen. Zugedeckt kalt stellen.

7.Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt unter die Creme heben.

8.Dessertringe leicht mit Öl bestreichen und mit feinen Zucker ausstreuen. Um die Herzböden stellen. Die Hälfte der Crememasse auf die Böden verteilen. Himbeeren waschen und trocken tupfen. Jeweils zwei Himbeeren auf die Creme legen. Die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen. Zwei Stunden kalt stellen.

9.Gelatine in kalten Wasser einweichen. Himbeeren mit Puderzucker und Grappa aufkochen. Drei Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen und durch ein Sieb streichen. Gelatine gut ausdrücken und in den Himbeeren auflösen. Etwas abkühlen lassen.

10.Herzen aus dem Kühlschrank nehmen. Himbeersoße auf den vier Törtchen verteilen. Eine Stunde kalt stellen.

11.Die Herzen aus den Formen lösen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Seiten der Herzen damit bestreichen. Über Nacht kalt stellen.

Schokoladencreme

12.Am Abend zuvor: Sahne mit Butter aufkochen. Vom Herd nehmen. Schokolade darin auflösen. Über Nacht kalt stellen.

13.Die Schokoladenmasse kurz mit dem Mixer verrühren. In einen Spritzbeutel füllen.

Anrichten

14.Die Herzen auf Dessertteller legen. Teller mit Schokoladencremetuffs, Himbeer - Perlen, frischen Himbeeren und Waldmeisterblättern dekorieren.

;-)

15.... aber wer braucht schon den "Tag der Blumenhändler", um seine Lieben zu verwöhnen ... Schönen Sonntag ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Valentins - Dessert ... ein Dessert zum Verlieben ... ;-)“