White Chocolat Cheesecake ... with Raspberries ...

Rezept: White Chocolat Cheesecake ... with Raspberries ...
Weiße Schokoladen - Käsetorte mit Himbeeren
50
Weiße Schokoladen - Käsetorte mit Himbeeren
01:30
10
3512
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 Gramm
Butter
120 Gramm
Butterkekse
4 Blatt
Gelatine weiß
50 Gramm
Schlagsahne
70 Gramm
Milka Weisse Schokolade
300 Gramm
Frischkäse
250 Gramm
Quark
2 Esslöffel
Zucker
100 Gramm
Schlagsahne
0,5 Päckchen
Sahnesteif
1 Päckchen
Vanillezucker
125 Gramm
Himbeeren frisch
30 Gramm
Schlagsahne
1 Teelöffel
Butter
40 Gramm
Milka Weisse Schokolade
1 Teelöffel
Sahnesteif
10 Gramm
Milka Weisse Schokolade
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1159 (277)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
15,5 g
Fett
19,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
White Chocolat Cheesecake ... with Raspberries ...

Milkaguss für Plätzchen und viele mehr

ZUBEREITUNG
White Chocolat Cheesecake ... with Raspberries ...

1
Butter in einem Topf zerlassen. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz "überfahren" ;-) ... also fein zerbröseln. Keksbrösel gut mit der Butter vermengen.
2
Den Boden einer kleinen Springform (ca. 20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Die Keksmasse auf den Boden verteilen und fest drücken. Ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
3
Gelatine in kalten Wasser einweichen. Sahne kurz aufkochen. Vom Herd nehmen. Schokolade in Stücke brechen und in der Sahne schmelzen. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Schokoladensahne auflösen.
4
Frischkäse mit Quark und Zucker cremig rühren. Schokoladensahne unterrühren. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unterheben.
5
Himbeeren waschen und abtropfen lassen. Mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen. 8 Himbeeren zur Seite legen.
6
Ein Drittel der Quarkmasse auf den Boden streichen. Himbeeren darauf verteilen. Die restliche Masse darauf geben und glatt streichen. 2 bis 3 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen.
7
Sahne mit Butter kurz aufkochen. Schokolade in Stücke brechen und in der Sahne auflösen. Abkühlen lassen und über Nacht kalt stellen.
8
Am nächsten Tag die Torte vorsichtig aus der Form lösen. Backpapier unter dem Boden entfernen. Torte auf eine Tortenplatte legen.
9
Schokoladensahne mit Sahnesteif steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen. 8 Sahnetuffs auf die Torte setzen. Mit den zur Seite gelegten Himbeeren garnieren. Mit einem Messer Schokolade über die Torte raspeln.

KOMMENTARE
White Chocolat Cheesecake ... with Raspberries ...

Benutzerbild von SimKelly
   SimKelly
der sieht so verdammt lecker aus :-) das muss ich mal nachmachen lg, Stefanie Kelly
Benutzerbild von FlotteLotteHaan
   FlotteLotteHaan
Tolles rezept! LG, FlotteLotte
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht eifach lecker aus, eine tolle Idee, dafür von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von ChefMatti
   ChefMatti
Schönes Rezept. Schnell und unkompliziert, toller Anblick. Danke
Benutzerbild von Kumiko
   Kumiko
Ein lecker gehaltvolles Käseküchlein aus dem Kühlschrank ;-)

Um das Rezept "White Chocolat Cheesecake ... with Raspberries ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung