Himbeer - Käsesahne - Torte mit weißer Schokolade

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 70 Gramm
Butterkekse 170 Gramm
Öl 0,5 Teelöffel
Himbeeren frisch 200 Gramm
Gelatine weiß 6 Blatt
Schlagsahne 80 Gramm
Milka weiße Schokolade 100 Gramm
Frisckäse 400 Gramm
Quark 400 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Schlagsahne 150 Gramm
Sahnesteif 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Schlagsahne 60 Gramm
Butter 10 Gramm
Milka Weiße Schokolade 60 Gramm
Sahnesteif 2 Teelöffel
Milka Weiße Schokolade 20 Gramm
Zitronenmelisse oder Minze frisch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.Butter in einem Topf zerlassen. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz "überfahren" ;-) ... also fein zerbröseln. Keksbrösel gut mit der Butter vermengen.

2.Einen Herz - Backring (ca. 22 mal 24 cm) auf eine Tortenplatte stellen. Die Platte innerhalb der Form leicht einölen, damit der Keksboden nicht anklebt. Die Keksmasse auf den Boden verteilen und fest drücken. Ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3.Himbeeren waschen und abtropfen lassen. Mit Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen. 8 Himbeeren zur Seite legen.

4.Gelatine in kalten Wasser einweichen. Sahne kurz aufkochen. Vom Herd nehmen. Schokolade in Stücke brechen und in der Sahne schmelzen. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Schokoladensahne auflösen.

5.Frischkäse mit Quark, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Schokoladensahne unterrühren. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unterheben.

6.Ein Drittel der Quarkmasse auf den Boden streichen. Himbeeren darauf verteilen. Die restliche Masse darauf geben und glatt streichen. 2 bis 3 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen.

7.Sahne mit Butter kurz aufkochen. Schokolade in Stücke brechen und in der Sahne auflösen. Abkühlen lassen und über Nacht kalt stellen.

8.Am nächsten Tag die Torte vorsichtig aus der Form lösen.

9.Schokoladensahne mit Sahnesteif steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen. 8 Sahnetuffs auf die Torte setzen. Mit den zur Seite gelegten Himbeeren garnieren. Mit einem Messer Schokolade über die Torte raspeln und mit Zitronenmelisse oder Minze garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer - Käsesahne - Torte mit weißer Schokolade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer - Käsesahne - Torte mit weißer Schokolade“