Mascarpone - Passionsfrucht - Herzen

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Amarettini Mandelkekse 50 Gramm
Butter 25 Gramm
Gelatine weiß 2 Blatt
Mascarpone 125 Gramm
Schlagsahne 75 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Tonkabohnenabrieb etwas
Gelatine weiß 1 Blatt
Passionsfrucht frisch 2 Stück
Puderzucker 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std

1.Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz "überfahren". Butter zerlassen. Mit den fein zerkrümelten Amarettini gut vermengen. Zwei (Herz)Dessertringe auf ein Brettchen stellen. Die Masse hineinfüllen und fest drücken. 30 Minuten kalt stellen.

2.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone mit Sahne, Vanillezucker und etwas Tonkabohnenabrieb glatt rühren. Gelatine gut ausdrücken, auflösen und unter die Creme rühren. Creme auf die beiden Böden geben und glatt streichen. Wieder 30 Minuten kalt stellen.

3.Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Passionsfrüchte halbieren, den Inhalt mit einem Löffel auskratzen, durch ein Sieb drücken und den Saft auffangen. Saft mit Puderzucker verrühren und erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und in der Flüssigkeit auflösen. Etwas abkühlen lassen. Vorsichtig auf der Mascarponeschicht verteilen. 3 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen.

4.Mit einem Messer an dem Rand der Törtchen entlang fahren und die Törtchen vorsichtig aus den Formen lösen. Auf Dessertteller legen und nach Lust und Laune garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mascarpone - Passionsfrucht - Herzen“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mascarpone - Passionsfrucht - Herzen“