Zweierlei Mousse

30 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zitronen - Mousse
Zitrone frisch 0,5
Kefir 125 Milliliter
Schlagsahne 50 Gramm
Puderzucker 2 Esslöffel
Gelatine weiß 3 Blatt
Himbeer - Mousse
Himbeeren tiefgefroren 50 Gramm
Honig flüssig 2 Esslöffel
Kefir 125 Milliliter
Schlagsahne 50 Gramm
Puderzucker 2 Esslöffel
Gelatine rot 3 Blatt

Zubereitung

Zitronen - Mousse

1.Zitrone auspressen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kefir mit Sahne, Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine gut ausdrücken und auflösen. Gründlich unterrühren. In eine Schüssel umfüllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Himbeer - Mousse

2.Himbeeren auftauen. Mit Honig pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kefir mit Sahne, Puderzucker und Himbeerpüree verrühren. Gelatine gut ausdrücken und auflösen.Gründlich unterrühren. In eine Schüssel umfüllen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Serviervorschlag

3.1. Nocken abstechen und auf Dessertteller verteilen. Mit Schlagsahne und Himbeeren garnieren. 2. Dessertgläser schräg halten. Die flüssige Masse in das Glas gießen und schräg, z. B. auf leerer Eierpackung, in den Kühlschrank stellen. Wenn die Mousse fest ist, die andere Sorte einfach auffüllen und fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zweierlei Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweierlei Mousse“