Mandarinen-Joghurt-Torte

40 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 14 Personen
Bisquitboden
Eier 3 Stk.
Zucker 100 g
Mehl 50 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 0,5 TL
Grand Marnier 20 ml
Füllung
Mandarine Konserve abgetropft 2 Dosen
Zucker 100 g
Vollmilchjoghurt 3,8% 500 g
Schlagsahne 500 ml
Gelatine weiß 10 Blatt
Bio-Orangenschale gerieben 1 Stk.
Verzierung
Schlagsahne 300 ml
Mandarinenstückchen 14 Stk.

Zubereitung

1.Den Backofen auf 175°C vorheizen.

2.Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darübersieben und unterheben. Den Teig in eine Springform füllen und ca. 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3.Den Boden mit dem Grand Marnier beträufeln. Die Mandarinen mit Zucker, Joghurt und Orangenschale verrühren. Die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Gelatine zubereiten und unter die Masse rühren.

4.Den Bisquitboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umlegen. Die Füllung auf den Boden streichen und in den Kühlschrank stellen.

5.Kurz dem Servieren die Sahne steif schlagen. Den Tortenring entfernen und die Torte mit der Sahne bestreichen und den Mandarinenstückchen verziehren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Joghurt-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Joghurt-Torte“