Knusprig gebratenes Zanderfilet

50 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Zander
Zanderfilet ohne Gräten- TK 4 Scheiben
Eier Freiland 2 Stück
Semmelbrösel 10 Esslöffel
Sesam schwarz, grob gemahlen 2 Esslöffel
Himalayasalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Butter 2 Esslöffel
Für die Ratatouille
Aubergine frisch 1 Stück
Zucchini frisch 1 Stück
Paprikaschote frisch 1 Stück
Tomaten frisch 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Zwiebel gehackt 1 grosse
Himalayasalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Sonnenblumenöl 2 Esslöffel
Oregano getrocknet 0,5 Teelöffel
Basilikum getrocknet 0,5 Teelöffel
Thymian getrocknet 0,5 Teelöffel
Für die Kartoffeln
Pellkartoffeln 8 kleine
Schwarzwälder Schinken 8 Scheibe
Butter 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
19,7 g
Fett
11,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

Zubereitung Ratatouille

1.Zum Anfang machte ich erst einmal die Ratatouille. Dafür das Gemüse putzen und beliebig schneiden. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack vermengen. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln etwas bräunlich anbraten und Knoblauch mit anschwitzen. Gemüse zugeben und kurz mit braten. Die Kräuter drin vermengen und alles mit Nachhitze vom Herd zu Ende garen und noch einmal abschmecken. Ist dann mit allem anderen zugleich fertig.

Zubereitung Zander

2.Die über Nacht im Kühlschrank aufgetauten Filet's salzen und pfeffern. Eier schaumig schlagen. Semmelbrösel mit Sesam vermengen. Dann die Filet's 2 mal hintereinander erst in Ei und dann in der Bröselmischung wenden. Etwas andrücken. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten kurz braun braten. Herd dann sofort abschalten und Pfanne runter nehmen. Fisch ist fertig.

Zubereitung Kartoffeln

3.Die noch warmen Kartoffeln pellen, jeweils mit einer Schinkenscheibe umwickeln und in heisser Butter kurz von beiden Seiten braun braten. Habe ich zugleich mit dem Fisch gemacht.

4.Zum Schluss alles auf Teller geben. Den Fisch belegte ich noch mit ein wenig Kräuterbutter. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knusprig gebratenes Zanderfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knusprig gebratenes Zanderfilet“