Pikante Lauch-Muffins

Rezept: Pikante Lauch-Muffins
lassen sich gut einfrieren; ideal zum Mitnehmen; Lunchbox; Snack; Menge ergibt 12 Muffins
52
lassen sich gut einfrieren; ideal zum Mitnehmen; Lunchbox; Snack; Menge ergibt 12 Muffins
00:45
1
738
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stange
Lauch
220 g
Kürbis
250 g
Dinkelvollkornmehl
3 TL (gestrichen)
Weinsteinbackpulver
100 ml
neutrales Backöl
200 ml
Milch
4 EL
geriebener Parmesan
1 TL
Salz
70 g
gehackte Walnüsse
1 TL (gestrichen)
Zwiebelpulver
1 EL
geschrotete Leinsamen
1 EL
Hanfsamen, optional
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.05.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
180 (43)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
0,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pikante Lauch-Muffins

Hanfmüsli mit frischen Erdbeeren

ZUBEREITUNG
Pikante Lauch-Muffins

1
Den Lauch in feine Halbringe schneiden, den Kürbis fein raspeln und beides in eine Schüssel geben.
2
Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Öl und Milch unterrühren. Gemüseraspel und alle übrigen Zutaten kurz unterheben. Den Teig in die Mulden des Muffinblechs geben. Ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (oder 160 Grad Umluft) im vorgeheizten Backofen backen.

KOMMENTARE
Pikante Lauch-Muffins

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Mal was anderes, klasse. lg dieter

Um das Rezept "Pikante Lauch-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung