Schinken-Muffins mit Lauchzwiebeln

1 Std 10 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
gewürfelter roher Schinken 200 g
Lauchzwiebeln 4
Chilischote 1
Mehl 300 g
Backpulver 3 TL
Petersilie 1 EL
Schnittlauch 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Speiseöl 140 ml
Eier 2
Magerquark 225 g
Buttermilch 250 ml
geriebener Käse 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
24,9 g
Fett
14,6 g

Zubereitung

Schinken würfeln und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Petersilie klein hacken, Schnittlauch in Ringe schneiden. Chilischote entkernen und in Ringe schneiden. Mehl mit Backpulver, Pfeffer und Salz vermischen. In einer zweiten Schüssel Öl mit Eiern, Buttermilch und Magerquark mischen. Die Mehlmischung hinzufügen und mit der Gemüsemischung und den Kräutern gleichmäßig vermengen. Eine Silikonmuffinform oder Silikonmuffinförmchen in ein Muffinblech legen und die Mulden mit Teig füllen. Mit Käse bestreuen. Wenn man Papierförmchen nimmt, diese unten fetten und in ein Muffinblech legen und den Teig in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180°C ca. 40-45 Minuten goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinken-Muffins mit Lauchzwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinken-Muffins mit Lauchzwiebeln“