Käse-Zucchini-Muffins

50 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Fett oder 12 Papierförmchen für die Backform etwas
Zucchini 150 gr.
Schalotte frisch 1
Mehl 100 gr.
Maismehl 150 gr.
Backpulver 2,5 TL
Salz 0,5 TL
italienische Kräuter 1 TL
Käse gerieben 100 gr.
Ei 1
Öl 60 ml
Joghurt natur 150 gr.
Milch 100 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Muffinförmchen einfetten oder Papierförmchen in die Vertiefungen setzen.

2.Die Zucchini waschen und trocknen. Stiel- und Blütenansatz entfernen. Das Fruchtfleisch fein raspeln. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.

3.Mehl, Maismehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit Salz, Kräutern, Käse, geraspelten Zucchini und Schalottenwürfeln vermengen.

4.In einer separaten Schüssel das Ei verquirlen, mit Öl, Joghurt und Milch verrühren. Die Mehl-Gemüse-Mischung zu der Eimasse geben und vorsichtig mit einem Spatel untermischen.

5.Den Teig in die Förmchen füllen. Die Muffins 20-25 Minuten backen, bis sie schön aufgegangen und goldbraun sind. Einige Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen. GUTEN APPETIT!

6.Bilder sind dabei

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse-Zucchini-Muffins“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse-Zucchini-Muffins“