Pflaumen-Mandel-Muffins

15 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Pflaumen frisch oder aus dem Glas 200 gr.
Weizen Mehl Type 405 280 gr.
Backpulver 2 Teelöffel
Natron 0,5 Teelöffel
Zimt 1 Teelöffel
Mandeln gehackt 60 gr.
Ei 1
Zucker 140 gr.
Öl - neutral 80 ml
Buttermilch 250 gr.
****************** etwas
Mehl 70 gr.
Zucker 50 gr.
Zimt 0,5 Teelöffel
Mandeln gehackt 4 EL
Butter 60 gr.
******************** etwas
Papierförmchen etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffinblechs mit den Papierförmchen füllen.

2.Die Pflaumen waschen, entkernen und in Stücke schneiden - Obst aus dem Glas abtropfen lassen und dann in kleine Stücke schneiden.

3.Das Mehl in eine Schüssel geben, mit Natron, Backpulver, Zimt und Maandelstückchen vermischen.

4.Das Ei in einer anderen Schüssel leicht verquirlen. Den Zucker, das Öl und die Buttermilch hinzufügen und gut verrühren.

5.Die Mehlmischung zum Eigemisch geben und kurz unterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Zuletzt die Pflaumenstückchen vorsichtig unterheben.

6.Für die Streusel Mehl, Zucker, Zimt, Mandeln und die Butter zu einem krümeligen Teig kneten.

7.Den Teig in die Blechvertiefungen einfüllen, dann die Streusel darüber streuen. Im Backofen ( Mitte, Umluft 160° C ) 20-25 Min. backen. Die Muffins im Blech 10 Min. ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und nach Belieben warm servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumen-Mandel-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumen-Mandel-Muffins“