Pikante Zucchini-Muffins

Rezept: Pikante Zucchini-Muffins
Herzhafter Snack; Gebäck; ideal zum Mitnehmen; lassen sich gut einfrieren
45
Herzhafter Snack; Gebäck; ideal zum Mitnehmen; lassen sich gut einfrieren
00:50
2
1160
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
kleine Zucchini
50 g
Walnüsse
75 g
Parmesan
225 g
Vollkorn Dinkelmehl
60 ml
Olivenöl oder zerlassenes Kokosöl
3 TL
Weinsteinbackpulver
100 ml
Hafermilch
75 g
Hüttenkäse oder Quark
1 Stk.
Ei
4 EL
Sesam
1 EL (gestrichen)
Pizzagewürz oder getrocknete italienische Kräuter
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2097 (501)
Eiweiß
21,0 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
42,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pikante Zucchini-Muffins

ZUBEREITUNG
Pikante Zucchini-Muffins

1
Die Zucchini grob raspeln und mit den Händen ausdrücken. Walnüsse hacken und Parmesan reiben. Für den Teig alle restlichen Zutaten kurz zu einem Teig verrühren. Salzen, Pfeffern und die geraspelten Zucchini, gehackten Walnüsse und geriebenen Käse unterheben.
2
Den Teig in Muffinförmchen füllen. Je nach Größe der Förmchen werden es zwischen 6 und 9 Muffins. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 - 30 Minuten backen. Die Muffins schmecken warm und kalt.

KOMMENTARE
Pikante Zucchini-Muffins

Benutzerbild von chris51
   chris51
Tolle Muffins die du da gemacht hast. GLG Chris
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Wirklich herzhafte Muffins. Ich mag es eher herzhaft als süß, also genau richtig. Ganz liebe Grüße von Gabi

Um das Rezept "Pikante Zucchini-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung