Gebratener Reis mit Minze und Joghurt

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis 200 Gramm
Linsen 100 Gramm
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Datteln 4
Zucchini 1
Karotten 2
Limette 1
Naturjoghurt 180 Gramm
Olivenöl 2 EL
Currypulver 2 EL
Minze 4 Zweige

Zubereitung

1.Reichlich Salzwasser aufkochen. Den Reis darin 5 Minuten kochen lassen. Dann die Linsen beifügen und alles weitere 5 Minuten garen. Anschliessend abgiessen und gut abtropfen lassen.

2.Inzwischen die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Datteln entkernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

3.Die Zucchetti entstielen und auf einer Raffel reiben. Die Karotte schälen und ebenfalls auf der Raffel reiben.

4.Die Schale der Limette fein abreiben. Den Saft auspressen und beiseitestellen. Die Limettenschale mit dem Joghurt verrühren und dieses mit Salz würzen.

5.In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Ingwer, Datteln, Zucchetti und Karotte beifügen und alles auf grossem Feuer 2 Minuten braten. Dann den Reis mit den Linsen sowie dem Currypulver beifügen und alles unter gelegentlichem Wenden etwa 6 Minuten braten.

6.Inzwischen die Minzeblätter in feine Streifen schneiden. Die Minze unter den fertigen Reis mischen und alles mit Salz sowie etwas Limettensaft würzen. Den Reis in vorgewärmten Schalen anrichten und mit dem Limetten-Joghurt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Reis mit Minze und Joghurt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Reis mit Minze und Joghurt“