Gesunder Karotten-Mirabellen-Kuchen

Rezept: Gesunder Karotten-Mirabellen-Kuchen
Rührteig; Rübli-Kuchen; gesund; zuckerarm; Vollwert-Kost; lässt sich gut einfrieren; Frühstück
12
Rührteig; Rübli-Kuchen; gesund; zuckerarm; Vollwert-Kost; lässt sich gut einfrieren; Frühstück
01:30
3
916
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
fein geraspelte Karotten
150 g
Mirabellen
2 Stk.
Eier
1 Prise
Salz
200 g
Dinkelvollkornmehl
50 g
gemahlene Mandeln
50 g
Buchweizenmehl
2 TL (gestrichen)
Weinsteinbackpulver
1 TL
Zimt
1 Msp
Vanillepulver
3 EL
Sesam
25 g
zerlassenes Kokosöl
100 ml
Ahornsirup oder Reissirup
30 ml
Milch
zum Bestreuen:
1 EL
Sesam
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
22,0 g
Fett
14,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gesunder Karotten-Mirabellen-Kuchen

Gesundes Magnesiumpower IV
Gesundes Magnesiumpower
Gesundes Magnesiumpower II
Gesundes Körnerpower III
Gesundes Magnesiumpower III
Gesundes Körnerpower II

ZUBEREITUNG
Gesunder Karotten-Mirabellen-Kuchen

1
Eier trennen und Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen, dann Eigelb, Milch, Ahornsirup rasch unterrühren. Karottenraspel unterheben und zuletzt vorsichtig den Eischnee unterheben. Mirabellen halbieren und entkernen und ca. 1/3 kleinschneiden und unter den Teig heben.
2
Den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Kastenform füllen. Die Mirabellen mit der Schnittfläche nach oben leicht in den Teig drücken. Mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft (oder 200 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 50 - 60 Minuten backen.
3
Den Kuchen in der Form abkühlen lassen, dann herausstürzen, umdrehen und zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.
4
Statt Karotten kann man auch Zucchini verwenden, allerdings müssen diese vorher in einem Sieb gut abtropfen und dann ausgedrückt werden, da sie sehr viel Feuchtigkeit enthalten. Auch Kürbis eignet sich gut für diesen Kuchen. Statt Mirabellen kann man auch kleine Aprikosen oder Weintrauben verwenden. Den Sesam kann man auch ersatzlos weglassen. Wer möchte rührt noch 2 EL Chiasamen unter den Teig.

KOMMENTARE
Gesunder Karotten-Mirabellen-Kuchen

Benutzerbild von Divina
   Divina
Das ist ein wunderbarer Kuchen mit so vielen Geschmäckern!
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
dein kuchen ist der hit, klasse idee und sollte versucht werden. glg tine
Benutzerbild von Coly-Bree
   Coly-Bree
Eine tolle Kombination! Gefällt mir sehr gut, besonders mit den Mirabellen und den Karotten. Hast du super gemacht. Liebe Grüße Nadine

Um das Rezept "Gesunder Karotten-Mirabellen-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung