Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art

Rezept: Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art
...früher ein Armen-Essen, heute zählt es zu traditionellen Spezialitäten
1
...früher ein Armen-Essen, heute zählt es zu traditionellen Spezialitäten
6
503
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Regenbogenforellen
2
Zwiebel frisch
3 Esslöffel (gestrichen)
Olivenöl extra vergine
3 Esslöffel
Balsamico Bianco, od. andere Weißweinessig
2 Teelöffel
Dill getrocknet, od. frisch
1 Teelöffel
Paprika edelsüß
Meersalz aus der Mühle
2 Liter
Wasser
6
Brötchen alt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
8 (2)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art

Gewürzmarinade- Gewürzöl Piri-Piri

ZUBEREITUNG
Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art

1
Ausgenommene Forellen kalt abbrausen und evtl. noch entschuppen, mittig einmal teilen und von innen und außen salzen.
2
Zwiebel enthäuten, teilen und in dünne Scheiben schneiden. Brötchen in viertel Scheiben schneiden.
3
Olivenöl in einen hohen Kochtopf geben und die Zwiebel glasig anschwitzen. Paprika edelsüß dazugeben, umrühren kurz anschwitzen lassen, die Forellenstücke dazugeben und mit Wasser gut bedecken und aufkochen lassen. Essig und Dill dazugeben und mit Salz abschmecken. Es sollte einen leichten Essiggeschmack haben, falls es zu sauer ist, dann noch etwas Wasser beigeben und nochmals abschmecken.
4
Sobald die Suppe anfängt zu kochen, kann der Fisch auch schon rausgeschöpft werden, nach ca. 10 Min. im Topf. Die Suppe mit geschlossenen Deckel weiter köcheln lassen. Nochmals abschmecken!
5
Nun wird den Forellen die Haut entfernt, filetiert und entgrätet, damit man die Suppe auch genießen kann, vorallem die Mitesser. ;)
6
Jeder kann sich nun soviel Brotstücke auf den Suppenteller legen , wie er essen mag. Fischstücke darauf legen und mit der Brühe übergießen, bis das Brot genug Flüssigkeit aufgesogen hat.
7
Guten Appetit!!! Bom Apetite!!!

KOMMENTARE
Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art

Benutzerbild von Adefa
   Adefa
In Portugal gibt es mehrere Gerichte, Suppen, usw., die mit viel Brot als Grundlage daher kommen. Wie auch die vielleicht hier bekannte "Açorda". Das rührt alles noch von den Zeiten(z.B. Diktatur in Portugal), wo die Menschen kaum was zu essen hatten und mit dem was sie hatten... selbstgemachtes Brot, Wasser, ein paar Kräutern, usw., trotzdem sehr schmackhafte Mahlzeiten zubereiteten, um auch alle "Mäuler" sättigen zu können. Ich werde zwischendurch immer mal wieder sowas reinstellen, auch wenn es für hier etwas befremdlich ist. ;)))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Die Art von Mama ist auch meine Art. Also passt alles für mich. LG. Dieter
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
schöne Variante einer Fischsuppe- gut gekocht liebe Ana !!!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Meine sehr geschätzte und verehrte Ana ! Das ist mal ein schöner Anfang, gellja. Aber nach meinem vor kurzem stattgefundenen Forellenfiasko, läuten bei mir irgendwelche Alarmglocken sobald ich was von Fischkochen höre oder lese. Aber wenn ich mir so Deine Bilder ansehe, denk ich mir im Stillen - sieht garnich übel aus - A B E RR von einer Suppe seh ich weit und breit nix, verflixt. Es grüßt Dich der fischgeschädigte Don Manfredo !
Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Don Manfredo, wegen deiner blauen Forelle bin ich ja darauf gekommen diese Suppe mal wieder zu machen. ;) Ja, das Brot hat die Brühe schon teils aufgesaugt, während ich fotografierte :))), da gibt man dann wieder was nach. Es ist für diese Gegend etwas gewöhnungsbedürftig, ist halt eine Brot-Fisch-Suppe ;))) GLG
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
also liebe Ana, als "Suppe" würde ich das Gericht nun nicht ansehen. Aber eine sehr interessante Variante, wie ich meine. Ich würde jetzt das Brot nicht in den Teller geben sondern als Beilage dazu essen wollen. Aber jeder wie er meint, nicht wahr?;-))) Schließlich ist es ja Dein Rezept und augenscheinlich sehr schmackhaft. LG Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
So ein Fischrezept habe Ich noch nie gesehen.Interresant. LG Brigitte

Um das Rezept "Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung