Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Regenbogenforellen 4
Zwiebel frisch 2
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel (gestrichen)
Balsamico Bianco, od. andere Weißweinessig 3 Esslöffel
Dill getrocknet, od. frisch 2 Teelöffel
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Meersalz aus der Mühle etwas
Wasser 2 Liter
Brötchen alt 6

Zubereitung

1.Ausgenommene Forellen kalt abbrausen und evtl. noch entschuppen, mittig einmal teilen und von innen und außen salzen.

2.Zwiebel enthäuten, teilen und in dünne Scheiben schneiden. Brötchen in viertel Scheiben schneiden.

3.Olivenöl in einen hohen Kochtopf geben und die Zwiebel glasig anschwitzen. Paprika edelsüß dazugeben, umrühren kurz anschwitzen lassen, die Forellenstücke dazugeben und mit Wasser gut bedecken und aufkochen lassen. Essig und Dill dazugeben und mit Salz abschmecken. Es sollte einen leichten Essiggeschmack haben, falls es zu sauer ist, dann noch etwas Wasser beigeben und nochmals abschmecken.

4.Sobald die Suppe anfängt zu kochen, kann der Fisch auch schon rausgeschöpft werden, nach ca. 10 Min. im Topf. Die Suppe mit geschlossenen Deckel weiter köcheln lassen. Nochmals abschmecken!

5.Nun wird den Forellen die Haut entfernt, filetiert und entgrätet, damit man die Suppe auch genießen kann, vorallem die Mitesser. ;)

6.Jeder kann sich nun soviel Brotstücke auf den Suppenteller legen , wie er essen mag. Fischstücke darauf legen und mit der Brühe übergießen, bis das Brot genug Flüssigkeit aufgesogen hat.

7.Guten Appetit!!! Bom Apetite!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischsuppe mit Regenbogenforelle nach Mama´s Art“