Fischsuppe, klar - kalorienarm

30 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seelachsfilets TK 4 kl.
Wasser 1,5 l.
Lorbeerblätter 4
Pimentkörner 8
frisches Suppengrün 1 Bund
Gemüsebrühe Instant etwas
griech. Nudeln, sehen aus wie Reis und nenne sich "Kritharaki" 250 gr.

Zubereitung

1.Die Seelachsfilets können in gefrorenem Zustand in einen Topf mit 1 1/2 l. Wasser gegeben werden. Pimentkörner und Lorbeerblätter hinzufügen. Das Suppengrün putzen und klein schneiden und ebenfalls mit in den Topf geben. Bei schwacher Hitze 20 Min. alles kochen und garen lassen.

2.Die Nudeln in kochendem Wasser mit etwas Salz garen, dann in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Den Fisch mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen und mit einer Gabel grob zerkleinern.

3.Die Nudeln in den Suppentopf geben und die Suppe mit Gemüsebrühe abschmecken. Pimentkörnr und Lorbeerblätter rausfischen. Zum Schluß den Fisch in die Suppe geben und kurz aufkochen lassen. Zum Servieren evtl. auf dem Teller noch mit etwas frischer Petersilie bestreuen.

4.Die Suppe hat so einen zarten Fischgeschmack, dass es nur wie angehaucht schmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischsuppe, klar - kalorienarm“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischsuppe, klar - kalorienarm“