Italienische Fischsuppe

35 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
rote Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
kleine Zucchini 2 Stk.
gehackte Tomaten aus der Dose 400 g
Fischfond, alternativ Gemüsefond 850 ml
Nudeln Conchiglie 100 g
festfleischiger Fisch, z. B. Kabeljau 350 g
Zitronenschalen-Abrieb 1 TL
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
frischer oder getrockneter Oregano 1 TL
Speisestärke 1 EL
kaltes Wasser 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Basilikum frisch etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und im erhitzten Öl in einem großen Topf anschwitzen. Zucchini in Scheibchen schneiden und dazugeben. Unter Rühren einige Minuten andünsten.

2.Fischfond, gehackte Tomaten und Nudeln dazugeben. Aufkochen und bei reduzierter Hitze ca. 5 - 10 Minuten köcheln lassen. Getrocknete Kräuter, Salz, Pfeffer und Zitronen-Abrieb dazugeben. Speisestärke mit 1 EL Wasser verrühren und in die Suppe geben. Aufkochen lassen und gut durchrühren.

3.Den Fisch in mundgerechte Happen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. In die Suppe geben und bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis der Fisch gar ist. Nicht zu lange und nicht zu viel umrühren, sonst zerfällt der Fisch. Die Suppe nochmal abschmecken, ggf. nachwürzen.

4.Mit gehacktem Basilikum bestreut in tiefen Tellern anrichten. Dazu passt z. B. Ciabatta oder Focaccia als Beilage. Ich habe zusätzlich noch einen Klecks rotes Pesto darauf gegeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienische Fischsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienische Fischsuppe“