Tortiglioni mit Thunfisch

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Peperoni, rot 2
rote Zwiebeln 2
Thunfisch in Öl 3 Dosen
Tortiglioni 400 Gramm
Olivenöl Cucina 6 EL
Salz und Pfeffer etwas
Tomaten aus der Dose 850 ml
Basilikum 1 Topf
Zitrone frisch Bio 1
Parmesan oder Pecorino frisch gerieben geriebenen

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Die Peperoni längs aufschneiden und entkernen. Wer es schärfer mag, lässt die Kerne drin. Dann in kleine Halbringe schneiden.

2.Die Zwiebeln ausziehen und in kleine Würfel schneiden.

3.Die Thunfischdosen öffnen, geht sonst schlecht mit dem Weiterverarbeiten:-)) Abtropfen lassen in einem Sieb.

4.Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

Zubereitung:

5.In einer großen Pfanne die Zwiebeln und die Peperonis unter rühren anbraten. Dann die Tomaten zufügen und grob zerkleinern. Aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Min. köcheln lassen. Die letzen 5 Min. kommen der Thunfisch dazu.

6.Einen großen Topf auf den Herd setzen und die Nudeln abgießen, dabei 1/8 l Flüssigkeit auffangen. Wird gleich gebraucht.

7.Die Zitrone auspressen.

8.Basilikumblätter abzupfen und in Streifen schneiden. Die Zitrone heiß abspülen und auspressen.

9.Nun die Nudeln in einen großen Topf geben, dazu 4 EL Öl, Basilikum, den geriebenen Käse, das Nudelwasser und Zitronensaft zufügen.

10.Alles misch, masch und abschmecken. Es schmeckt phantastisch!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortiglioni mit Thunfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortiglioni mit Thunfisch“