Fish Masala

Rezept: Fish Masala
... gesunde Kerala-Küche!
9
... gesunde Kerala-Küche!
00:30
2
7177
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Seelachs
1
Zwiebel
3 EL
Öl
2 TL
Senfsamen
1 EL
Ingwer gehackt
5
Knoblauchzehen
3
Chili grün
2
Schalotte
1
Tomate
4 EL
Tomatenmark
1 Prise
Bockshornkleepulver
1 TL
Tamarindenpaste
2 EL
Fish Masala
Salz
6
Curryblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
16,4 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
13,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fish Masala

Lachs Curry, original indisch

ZUBEREITUNG
Fish Masala

1
Zwiebeln, Knoblauch, Schalotten, Ingwer und Tomate vorbereitend in kleine Würfel, Fisch (es sollte ein Salzwasserfisch mit festem Fleisch sein) in große Würfel schneiden. Die grünen Chilis entkernen und längs schneiden.
2
Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Senfsamen braten, bis sie anfangen zu knacken, dann Zwiebel, Schalotten, Knoblauch, Ingwer, Chili und Curryblätter hinzufügen, und eine Weile braten lassen aber dabei stetig rühren.
3
Dann die Tomate und das Tomatenmark hinzufügen und einarbeiten, das Bockshornkleepulver (heißt im indischen Laden Uluva bzw. Fenugreek Powder) hinzufügen, etwas salzen und dann das Fish Masala (Gwürzmischung) hinzu. Weiter rühren und braten (ca. 2 Minuten).
4
Nun 1/2 bis eine Tasse Wasser hinzu (evtl. mehr, je nach Wunsch, zu "suppig" sollte es aber nicht werden), außerdem die Tamarind-Paste, aufkochen lassen.
5
Wenn es kocht, kommt der Fisch hinzu, vorsichtig einrühren, damit die Fischstücke ganz bleiben, die Hitze reduzieren auf mittel bis schwach. Köcheln lassen, evtl. noch mal umrühren, bis der Fisch durchgegart ist.
6
Dazu passt Reis - oder Chapati, siehe z.B. dieses Rezept: Chapati
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von TanjaL

KOMMENTARE
Fish Masala

Benutzerbild von TanjaL
   TanjaL
Das hört sich sehr lecker an. Sollte ich mal ausprobieren :-)
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von TanjaL
   TanjaL
ja, das hört sich sehr lecker an!

Um das Rezept "Fish Masala" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung