Fischgulasch

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tilapia Filet 500 gr
Chili rot 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Paprika rot 3 Stk.
Ingwer, daumengroß 1 Stk.
Rapsöl 2 EL
Gemüsebrühe 250 ml
Ajvar, mild 2 EL
Saure Sahne 10 % Fett 200 gr.
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Tilapia Filets (natürlich kann man auch eine andere Sorte Fisch verwenden, möglichst jedoch eine, die beim Garen nicht so leicht auseinander fällt!) auftauen lassen. Danach kalt abspülen und trocken tupfen, in nicht zu kleine Würfel schneiden. Den Fisch mit der entkernten und sehr fein gehackten Chili vermischen und ein bisschen durch ziehen lassen.

2.Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch sehr fein hacken. Die Paprika in ca. 1cm große Würfel schneiden. Den Ingwer von der äußeren Haut befreien und gleichfalls sehr fein hacken.

3.Das Rapsöl in einem Topf erhitzen. Darin zuerst die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer anbraten, bevor man die Paprikawürfel hinzugibt. Diese kurz mitschmoren lassen, dann die Brühe, sowie Ajvar zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

4.Die saure Sahne einrühren und alles erwärmen, aber nicht mehr zum Kochen bringen. Nun den Fisch mit in den Topf geben und bei niedriger Temperatur ca. 12-15 Minuten gar ziehen lassen. Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipp:

5.Damit sich die Chili beim Schneiden nicht so in die Haut "einbrennt", verwende ich Einmalhandschuhe bei ihrer Verarbeitung ;-)

Anmerkung:

6.Das Gericht ist sehr gut geeignet zum Vorbereiten für eine größere Gästeschar, vorausgesetzt es sind alles Fischesser ;-)

Beilagen:

7.Dazu schmeckt Reis, Kartoffeln oder einfach Ciabatta- oder Weißbrot. Ohne Beilagen ist es ein eiweißhaltiges Low Carb-Gericht ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischgulasch“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischgulasch“